Hier eure Region wählen:
Das sind die längsten Songs der 90s
Youtube
Das sind die längsten Songs der 90s
Listing

Das sind die längsten Songs der 90s

Heute ist der längste Tag des Jahres und passend dazu haben wir mal geschaut, wer sich in den 90s so gar nicht kurzfassen konnte. Mit dabei sind Songs von Faithless, Daft Punk & Fettes Brot.

90s90s - In The Mix mit 90er Megamix 2023 - 15

IN THE MIX

IN THE MIX

90s90s In The Mix ist das DJ Radio für 90s Kids: nonstop feiern und gute Laune ohne Pause. Mit dieser Playlist müsst ihr euch um die Stimmung auf eurer nächsten Party gar keine Sorgen mehr machen!


Es läuft:
90s90s - In The Mix mit 90er Megamix 2023 - 15

Waren Songs in den 90ern länger als heute?

Songs werden immer kürzer. Zweieinhalb Minuten sind heute normal, in den 90ern war das fast undenkbar. Die Songs waren mindestens eine Minute länger. Dreieinhalb Minuten oder auch vier Minuten gingen sie und wir empfanden das gar nicht als zu lang. Auch heute gibt es noch längere Songs, z.B. im Rock und im Techno, allerdings nicht im Mainstream.

Der Grund, dass Songs immer kürzer werden: Streaming und Social Media, vor allem TikTok. Bei Spotify zählt ein Stream ab 30 Sekunden. Es lohnt sich also, einen Song eher kurz zu halten, damit er öfter gehört wird. Denn dann gibt es mehr Streams und damit auch mehr Geld. Damit ein Song bei TikTok funktioniert, muss er schnell zur Sache komme. Ein Chorus am Anfang sind heute keine Seltenheit mehr. Auch mehrere eingängige Melodiezeilen sind wichtig, damit der Song für TikTok-Videos genutzt wird.

Das alles war in den 90ern egal. Es gab kein Streaming und kein Social Media. Hatte man einen Song gekauft, verdiente das Label und der Künstler/ die Künstlerin damit Geld, egal, wie oft der Song gehört wurde. Daher gab es auch ein paar Songs, die selbst für die 90er sehr lang, aber trotzdem erfolgreich waren.

Faithless - Insomnia (Official 4K Video)
Faithless - Insomnia (Official 4K Video)

(8:46 min) Faithless – Insomnia

"Insomnia" war der erfolgreichste Song von Faithless. In den britischen Charts erreichte er Platz 3, in Deutschland Platz 2 sowie Platz 1 in der Schweiz.

Maxi Jazz (†) erzählt in "Insomnia" von seinem Leiden an Schlaflosigkeit.

Dr. Motte & Westbam - Music Is The Key (93:2 HD) /1999/
Dr. Motte & Westbam - Music Is The Key (93:2 HD) /1999/

(8:19 min) Dr. Motte & Westbam – Music Is The Key

"Music Is The Key" war der Track der Loveparade 1999. Übrigens maß die Loveparade 1999 Rekordzahlen: 1,5 Menschen feierten in Berlin gemeinsam zu Techno.

Ein 90s90s Original Podcast: The Story / Loveparade

Underworld - Born Slippy (Nuxx) (Creative Commission version)
Underworld - Born Slippy (Nuxx) (Creative Commission version)

(7:36 min) Underworld - Born Slippy (Nuxx)

Underworld ist ein britisches Elektronik-Duo, bestehend aus Karl Hyde und Rick Smith. Ab 1991 gehörte auch der DJ Darren Emerson dazu, der die Gruppe 2000 aber wieder verließ.

"Born Slippy" wurde von Karl Hyde geschrieben und gesungen, und ist, wie viele der Texte, in einer "schlimmen Nacht" unter Alkoholeinfluss entstanden. Karl Hyde war zu der Zeit schwerer Alkoholiker.

Großes öffentliches Interesse bekam der Song 1996, als er in dem Film "Trainspotting" in der Schlussszene zu hören war. Im Juli 1996 erreichte er dadurch Platz 2 der britischen Singles-Charts.

Die Geschichte von "Born Slippy" von Underworld

Robert Miles - Children [Dream Version]
Robert Miles - Children [Dream Version]

(7:33 min) Robert Miles – Children (Dream Version)

"Children" ist eins der meistverkauften Instrumentalstücke in Europa. Wusstet ihr, dass der Song Leben retten sollte? "Children" ist ein bewusst langsamer Song, der als Rausschmeißer einer Techno-Session gespielt werden sollte. So konnten sich die Clubgänger beruhigen, bevor sie nach Hause fuhren und die Hoffnung war, dass es dadurch nicht mehr so oft zu Todesfällen durch Autounfällen kommt, die in der italienischen Rave-Gemeinde in den 90s zahlreich waren. Robert Miles sagte damals in einem Interview, er hoffe, dass der Track dazu beitragen würde, das „Samstagabend-Gemetzel“ in Italien zu beenden.

Die Geschichte von "Children" von Robert Miles

Daft Punk - Around The World (Official Music Video Remastered)
Daft Punk - Around The World (Official Music Video Remastered)

(7:09 min) Daft Punk - Around The World

Mir "Around The World" begann die große Karriere von Daft Punk. Es war ihr erster Welthit. 

Über die Entstehung sagt Thomas Bangalter„Wir haben die Platte zuhause produziert, extrem billig, extrem schnell, extrem spontan“. Für große Kunst braucht es also nicht immer ein großes Budget und viel Zeit.

Übrigens: Der Text „Around The World“ kommt ganze 144 Mal in der Albumversion und 80 Mal in der Radioversion vor.

Die Geschichte von "Around The World" von Daft Punk

Stardust - Music Sounds Better With You (Official Music Video)
Stardust - Music Sounds Better With You (Official Music Video)

(6:43 min) Stardust - Music Sounds Better With You

Stardust machten nur einen Song: "Music Sounds Better With You". Danach lösten sie sich wieder auf. 

Und dieser eine Song wurde mit zwei Millionen Verkäufen zu einem der meist verkauften Dance-Tracks 1998 und hat noch heute Einfluss auf die House-Musik.

Die Geschichte von "Music Sounds Better with You" von Stardust

The Verve - Bitter Sweet Symphony
The Verve - Bitter Sweet Symphony

(5:59 min) The Verve - Bitter Sweet Symphony

„Bittersweet Symphony“ ist die Hymne des Britpop, mit der The Verve 1997 durch die Decke gingen.

Für den Song wurde ein Streichersample aus "The Last Time" von den Rolling Stones verwendet. The Verve bekamen zwar eine schriftliche Genehmigung, später kam es dann aber doch zu einem Rechtsstreit, der dazu führte, dass die Band nichts mit ihrem Hit verdienten. Stattdessen bekamen Mick Jagger und Keith Richards alle Rechte. Erst im Mai 2019 übertrugen sie alle Tantiemen für die Zukunft auf Richard Ashcroft, Frontmann von The Verve.

Fettes Brot - Jein (Official)
Fettes Brot - Jein (Official)

(5:54 min) Fettes Brot – Jein

"Jein" war die erste Singleauskopplung des zweiten Studioalbums von Fettes Brot "Außen Top Hits, innen Geschmack" und handelt von dem Gefühl der Zerrissenheit in verschiedenen Situationen.

Pearl Jam - Alive (From the BBC)
Pearl Jam - Alive (From the BBC)

(5:40 min) Pearl Jam – Alive

"Alive" war die erste Single von Pearl Jam und Teil ihres Debütalbums "Ten" (1991). Ursprünglich hieß der Song "Dollar Short" und war auf dem Demotape, mit dem die Band einen Sänger zu finden hoffte. Eddie Vedder bekam das Demo, schrieb einen Text dazu und sang den Song ein. Er schickte es zurück, woraufhin er gefragt wurde, ob er Teil der Band sein wollte.

"Alive" erreichte Platz 16 in den Billboard Mainstream Rock Tracks Charts und Platz 18 in den Billboard Modern Rock Tracks Charts. Obwohl die Nachfolgesingles des Albums mehr Erfolg in den Rockcharts hatten, war "Alive" dennoch wichtig, um die Band bekannt zu machen.

The Prodigy - Breathe (Official Video)
The Prodigy - Breathe (Official Video)

(5:36 min) The Prodigy – Breathe

"Breathe" wurde als zweite Singleauskopplung aus dem dritten Studioalbum von The Prodigy "The Fat of the Land" veröffentlicht.

Der Song wurde zu einer Ikone für die urbane Jugend Serbiens, da The Prodigy als erste große internationale Band seit dem Zerfall Jugoslawiens und kurz nachdem die UN-Sanktionen teilweise aufgehoben worden waren in Belgrad auftrat und dort, 11 Monate nach Veröffentlichung, "Breathe" das erste Mal live spielte.

Marusha - Somewhere Over The Rainbow (16:9) HQ
Marusha - Somewhere Over The Rainbow (16:9) HQ

(5:31 min) Marusha - Somewhere Over The Rainbow

Die Idee, "Somewhere Over The Rainbow" zu covern, kam von WestBam, die Umsetzung dann von Marusha. Der Song war ihre erste richtige Maxi-Single und direkt landete sie einen Hit. "Somewhere Over The Rainbow" landete auf Platz 3 der deutschen Charts und verkaufte sich über eine halbe Million mal.

Die Geschichte von "Somewhere Over The Rainbow" von Marusha

Auch diese Songs sind über 5 Minuten lang

Red Hot Chili Peppers – Californication (5:29 min)
Red Hot Chili Peppers - Californication (Official Music Video) [HD UPGRADE]
Red Hot Chili Peppers - Californication (Official Music Video) [HD UPGRADE]
Rage Against The Machine - Killing In the Name (Official HD Video)
Rage Against The Machine - Killing In the Name (Official HD Video)
Rage Against The Machine - Killing In The Name (5:13 min)
Aerosmith - Cryin' (Official Music Video)
Aerosmith - Cryin' (Official Music Video)
Aerosmith - Cryin' (5:08 min)
Nirvana - Smells Like Teen Spirit (Official Music Video)
Nirvana - Smells Like Teen Spirit (Official Music Video)
Nirvana – Smells Like Teen Spirit (5:01 min)
New Radicals - You Get What You Give (Official Music Video)
New Radicals - You Get What You Give (Official Music Video)
New Radicals - You Get What You Give (5:00 min)