Foo Fighters
Steve Gullick
Foo Fighters
15.06.2022

Foo Fighters spielen „Taylor Hawkins Tribute“-Konzerte

Nach dem Tod von Foo Fighters Mitglied Taylor Hawkins wurde die Tournee, auf der sich die Band gerade befand abgesagt. Die LineUps der Tribute-Konzerte sind jetzt bekannt.

Foo Fighters mit M.I.A.

Grunge

Grunge

The Sound of Seattle: 90s Grunge. Präsentiert von 90s90s Radio. Links den Playbutton klicken und das Radio starten.


Es läuft:
Foo Fighters mit M.I.A.
Taylor Hawkins 2017 beim Lollapalooza in Berlin
Raph_PH, CC BY 2.0
Taylor Hawkins 2017 beim Lollapalooza in Berlin

So gedenken die Foo Fighters ihrem Drummer

Ungefähr 10 Wochen ist es her, dass Taylor Hawkins plötzlich bei der Südamerika Tour verstarb. Danach sagten die Foo Fighters alle weiteren Konzerte ab: Eine Welttournee ohne Taylor Hawkins sei für die Band undenkbar. Jetzt wollen die Jungs allerdings an ihren verstorbenen Bandkollegen erinnern, dafür sind zwei Tribute-Konzerte geplant.

Einmal ein Konzert im Londoner Wembley-Stadion und eins im kalifornischen KIA Forum. Beide Konzerte sollen noch dieses Jahr im September stattfinden. Es sollen Künstler auftreten, die sowohl Vorbilder für Taylor Hawkins waren, als auch ihn selbst als Vorbild hatten. Gemeinsam werden Songs gespielt, die Taylor Hawkins geliebt und die er selbst zum Leben erweckt hatte, heißt es in der Pressemitteilung.

Die LineUps stehen jetzt fest: In London tretenu.a. Roger Taylor und Brian May von Queen, Liam Gallagher von Oasis, Steward Copeland von The Police, Chrissie Hynde von The Pretenders, die Mitglieder von Taylor Hawkins' Coverband Chevy Metal und viele weitere Künstler auf!

In Los Angeles wurden u.a. diese Wegbegleiter von Taylor Hawkins angekündigt: Miley Cyrus, Josh Homme von Queens Of The Stone Age & Eagles Of Death Metal, Joan Jett, Brian May & Roger Taylor von Queen, Mark Ronson, Alanis Morissette, Gene Simmons von KISS, Nikki Sixx von Mötley Crüe, Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers und Chevy Metal werden auch in Los Angeles dabei sein. 

Auch Alison Hawkins, die Witwe von Taylor Hawkins, fand ein paar schöne Worte zu den geplanten Konzerten: „Mein tiefster Dank und meine Bewunderung geht an die Foo-Fighters-Community und an Taylor Fans von überall für die Liebe, die jeder einzelne von euch unserem geliebten Taylor gezeigt hat.“ Die Fans seien ihrem Mann unglaublich wichtig gewesen, schreibt sie weiter und dass sein liebenswerter Geist und seine Liebe zu Musik für immer weiterleben werden!

Die LineUps der Tribute-Konzerte in London & Los Angeles

Die LineUp der Tribute-Konzerte in London und Los Angeles
instagram.com/foofighters
Die LineUp der Tribute-Konzerte in London und Los Angeles

Foo Fighters - Learn To Fly (1999)

Foo Fighters - Learn To Fly (Official Music Video)
Foo Fighters - Learn To Fly (Official Music Video)