Hier eure Region wählen:
DJ Tanith
IMAGO / POP-EYE
DJ Tanith
Was macht eigentlich

DJ Tanith?

DJ Tanith war nicht nur einer der ersten Techno-DJs in Deutschland, sondern auch einer der erfolgreichsten. Wie das alles für ihn anfing und was er heute macht, erfahrt ihr hier.

RMB mit Reality

LOVEPARADE

LOVEPARADE

Ein eigenes Radio für den Sound der Loveparade. Jetzt hier 90s90s LOVEPARADE einschalten!


Es läuft:
RMB mit Reality
Tanith @ home in July 1993 (original old skool techno mixtape)
Tanith @ home in July 1993 (original old skool techno mixtape)

DJ Tanith - Damals

Thomas Andrezak, besser bekannt als DJ Tanith, war von Anfang an dabei. Er war der erste Techno-DJ in Deutschland und gilt als Begründer der neuen Technokultur, die besonders in den 90s groß wurde. Aber wie fing eigentlich alles an?

"Für mich fängt elektronische Musik eigentlich schon Anfang der 80er an", sagt DJ Tanith in einem Interview mit dem Goethe-Institut. 1981 entwickelte sich die Stilrichtung Industrial, die auch schon Technoelemente beinhaltete, und von da an wusste Tanith: Das ist es, was er machen wollte. 1986 zog er von Wiesbaden nach Berlin - wegen der Musik. In Berlin lernte er Dimitri Hegemann kennen, der später den bekannten Berliner Technoclub Tresor gründete. 1988 fing es dann mit Acid an. Im Ufo, in dem regelmäßig 150 Leute zu Acid-Musik im Keller tanzten, wurde Tanith später Resident-DJ. 1990 führte er dort den Cyberspace Club ein, der immer mittwochs stattfand. Mit der Eröffnung des Tresor im März 1991 wurde er auch dort sowie im Walfisch Resident-DJ.

DJ Tanith hatte es geschafft! Zwischen 1990 und 1996 galt er als einer der populärsten deutschen Techno-DJs und war Headliner auf fast allen großen Raves wie Mayday oder Nature One. Sein Markenzeichen war sein Camouflage-Look. 1992 begann DJ Tanith mit Breakbeat und gründete 1997 das Breakbeatlabel Timing Recordings, über das er die Alben "T.A.N.I.T.H." und "Still" veröffentlichte.

Aufsehen erregte DJ Tanith bei der Loveparade 1994, bei der sein Lovemobile ein ausgemusterter russischen Panzer war.

Der Sound der 90er Loveparades

Ich bin in den DJ-Job reingerutscht, weil ich ein extremer Plattenkäufer war. Ich habe lieber weniger gegessen und dafür eine Platte gekauft als auf Musik zu verzichten. Ich wurde dann immer angesprochen: 'Wenn du die Platten schon hast, dann leg die doch auch auf!' Da wir uns untereinander kannten, hat man sich halt abgewechselt. Wir hatten überhaupt keine professionellen Ansprüche, sondern einfach nur Idealismus: 'Wir müssen diese Musik jetzt einfach spielen!'
DJ Tanith über seine Anfänge (Goethe-Institut)

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Tanith - Funkhaus Berlin 2018 (Live) - @ARTE Concert
Tanith - Funkhaus Berlin 2018 (Live) - @ARTE Concert

DJ Tanith – Heute

Auch heute ist Tanith noch als DJ aktiv. Auf seiner Website gibt er regelmäßig Updates, was bei ihm beruflich gerade so abgeht. So legte er z.B. im August vergangenen Jahres im Tresor auf und schrieb dazu: "Über 32 Jahre lege ich nun schon in dem Laden auf, etwas länger als mein halbes Leben! Und ich danke dem Tresor für die Möglichkeit diesen diesmal dort abzuhalten. Immer wieder schön." Auf seiner Website schreibt er nicht nur über seine Auftritte, sondern beschäftigt sich auch mit anderen Themen.

DJ Tanith liebte das urbane Lebensgefühl in den 90ern, 2013 ist er allerdings mit seiner Familie ins ländliche Berlin-Karow gezogen. Er habe "ja lange genug in der Stadt gewohnt" und die Stadt sei damals eine andere gewesen.

"Es ist hier nicht mehr so wie früher, wo du ein verlassenes Haus entdeckt und daraus einfach einen Club gemacht hast. Man merkt inzwischen auch diese Hektik in der Stadt, dieses Hinter-dem-Geld-Herrennen. Und es geht in Gesprächen nur noch darum, ob man sich seine Wohnung demnächst noch leisten kann. Früher hat man in den Tag hineingelebt und hatte keinen Zeitdruck", sagt er gegenüber dem Tagesspiegel.

In dem Video seht ihr ein Set von DJ Tanith im Funkhaus Berlin aus 2018.

Mit dem Techno ist es so wie mit dem Iphone. Bei den ersten Modellen sagtest du noch: Oh, welch Sensation. Und heute registrierst du nur noch: Okay, ein neues Iphone, eine Kamera ist auch wieder dabei. Von Modell zu Modell gibt es nur noch kleine Verbesserungen. Doch vergleicht man ein Iphone von heute mit einem von vor zehn Jahren, stellt man dann doch fest, dass sich bei dessen Entwicklung so einiges getan hat.
DJ Tanith beantwortet die Frage, ob Techno heute noch weiter vorangeht (Tagesspiegel)

Die besten 90s Techno-Songs