Youtube
Listing

Die großen Sommerhits der 90s

Zu welchen Songs haben wir in den 90s getanzt? Hier sind die Hits der Sommer 1990 - 1999.

Bellini mit Samba De Janeiro

Sommerhits

Sommerhits

Wir haben ein ganzes Radio für euch mit den Sommerhits der 90s. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Bellini mit Samba De Janeiro
SNAP! - Ooops Up (Official Video)
SNAP! - Ooops Up (Official Video)

"Ooops Up" von SNAP! (1990)

Der Song „Ooops Up“ wurde im Mai 1990 als zweite Single des Debütalbums „World Power“ von Snap! veröffentlicht. Im Song geht es um das sogenannte „Murphys Gesetz“, welches beschreibt, dass alles was schiefgehen kann, auch schiefgehen wird. „Ooops Up“ war weltweit erfolgreich und bekam Gold in Australien, Österreich, Schweden und den USA.

Snap! – Die Frauen hinter dem Dance-Projekt

"Gypsy Woman (She’s Homeless)" von Crystal Waters (1991)

Gypsy Woman“ war die Lead-Single des Debütalbums „Surprise“ von Crystal Waters. Es geht um eine Frau, die Crystal Waters selbst einmal die Woche vor einem Hotel gesehen hat. Sie sagte in einem Interview, dass die Frau geschminkt war und alles andere als obdachlos wirkte und trotzdem auf der Straße musizierte. Es gab sogar einen Artikel über diese Frau in einer Zeitung, der Crystal Waters Blick auf Obdachlosigkeit komplett änderte, der Songtext ist in dem Moment einfach so in ihren Kopf gekommen.

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Dr. Alban - It's My Life
Dr. Alban - It's My Life

"It’s My Life" von Dr. Alban (1992)

Der wohl bekannteste und erfolgreichste Song des Rappers und Zahnarztes Dr. Alban: „It’s my Life“. In den meisten Ländern, in denen „It’s my Life“ veröffentlicht wurde, wurde der Song auch zu einem Hit. In Deutschland, Österreich und Schweden platzierte er sich auf der 1, in Großbritannien und der Schweiz auf Platz 2.

Was macht eigentlich Dr. Alban heute?

Culture Beat - Mr Vain (Official Video)
Culture Beat - Mr Vain (Official Video)

"Mr. Vain" von Culture Beat (1993)

Ein echter Eurodance-Klassiker: „Mr. Vain“ von Culture Beat gehört zu den erfolgreichsten Songs überhaupt. Er war 1993 die meistverkaufte Single in Europa und wurde in Deutschland sogar mit dreifach Gold ausgezeichnet. In 13 Ländern landete „Mr. Vain“ auf Platz 1 der Charts. Seitdem war aus den Clubs nicht mehr wegzudenken.

Sechs der beliebtesten Eurodance-Songs

Prince Ital Joe Feat. Marky Mark - United (Extended Mix)
Prince Ital Joe Feat. Marky Mark - United (Extended Mix)

"United" von Prince Ital Joe und Marky Mark (1994)

Ein waschechter Hollywood-Star hat es in diese Liste geschafft. Marky Mark kennt man heute nämlich besser als Mark Wahlberg, doch bevor er mit Filmen sein Geld verdiente, war er ein erfolgreicher Rapper. Zusammen mit Prince Ital Joe veröffentliche er die Single „United“. Die beiden sprechen im Song viele Probleme an: Waffengewalt in Südafrika, verarmte Jugend, Gangkriminalität uvm. Er beklagt das sinnlose Blutvergießen und steht im Allgemeinen für mehr Liebe und Zusammenhalt auf der Welt.

Marky Mark und seine Eurodance-Zeit

"Scatman’s World" von Scatman John (1995)

Der Song „Scatman’s World“ wurde auf dem gleichnamigen Album veröffentlicht. Ein ziemlich satirisches Lied, über die Probleme mit Rassismus in der Welt. Neben „Scatman (Ski Ba Bop Ba Dop Bop)“ ist es eines der bekanntesten Songs von Scatman John.

90s Hits, bei denen man nur den Refrain mitsingen kann

"Coco Jamboo" von Mr. President (1996)

Ein anderer Eurodance-Klassiker, diesmal aus dem Jahr 1996. „Coco Jamboo“ war die erste Singleauskopplung des zweiten Albums von Mr. President. Insgesamt erhielt der Song dreimal Platin, fünfmal Gold und einmal Silber.

Was machen eigentlich die drei von Mr. President heute?

Bellini - Samba De Janeiro
Bellini - Samba De Janeiro

"Samba de Janeiro" von Bellini (1997)

Ein weiterer Hit eines deutschen Dance-Projektes: „Samba de Janeiro“ von Bellini war ein krasser Sommerhit 1997. Die Single verkaufte sich weltweit mehr als 5 Millionen mal und bekam einmal eine Platinauszeichnung und dreimal Gold.

Voten & Gewinnen: Das 90s90s Sommerhit Voting

"Bailando" von Loona (1998)

Ein klassischer Fall von wenn-das-Cover-erfolgreicher-als-das-Original-ist. Loona coverte zwei Jahre nach der Erstveröffentlichung den Song „Bailando“ und machte ihn nochmal erfolgreicher – besonders in Deutschland. Loona konnte mit ihrer Version mehr als 550.000 Verkäufe verzeichnen und bekam einmal Platin und zweimal Gold.

Was macht eigentlich Loona heute?

Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit of...) (Official Video)
Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit of...) (Official Video)

"Mambo No. 5 (A Little Bit of…)" von Lou Bega (1999)

Ein weiterer Titel, der es auf die Liste der meistverkauften Singles in Deutschland geschafft hat ist „Mambo No. 5“ von Lou Bega. Er veröffentlichte „Mambo No. 5“ 1999, allerdings basiert sein Hit auf einem Tanzstück von Pérez Prado aus 1949. Lou Bega musste sich also bei den Erben von Pérez Prado eine Genehmigung erteilen lassen, dass er den Song nutzen durfte.

Lou Bega im 90er Kids-Podcast