Robbie Williams TV
Universal Music
Robbie Williams TV
20.05.222

Robbie Williams als Spielfilm

Über den ehemaligen Take That-Star soll ein Film gedreht werden. Jetzt wissen wir: Robbie wird sich selbst spielen.

O-Town mit All or Nothing

Boygroups

Boygroups

90s90s Boygroups: Triff die Jungs, die Du in den 90ern geliebt hast, in einem eigenen Radiokanal: 90s90s Boygroups. Kevin, Howie, Nick und alle Hits der Backstreet Boys. Robbie, Mark, Howard und alles von Take That. Aber natürlich auch New Kids On The BlockCaught in the ActN’SYNC und Boyzone


Es läuft:
O-Town mit All or Nothing
Robbie Williams
Sony Music
Robbie Williams

Update: Die Besetzungsliste nimmt Formen an.

Regisseur Michael Gracey will Robbie Williams ja auf eine richtig originelle Weise darstellen. Das verriet er bereits im Februar 2021. (Unsere Meldung dazu weiter unten im Artikel)
Wer ist also origineller, als Robbie Williams selbst? Richtig, niemand. Und genau deswegen wird er auch sich selbst in der Gegenwart spielen: "Ich bin mir zu 97 Prozent sicher, dass es passieren wird. Ich weiß nicht, wer mich in der jüngeren Version spielen wird, aber ich weiß, wer mich als Erwachsener spielen wird. Er steht grade vor euch.“

Zwar wisse man wohl nach wie vor nicht, wer sein „jüngeres Ich“ spielen wird. Allerdings hat Robbie Williams selbst jemanden im Kopf - möchte sich allerdings dazu nicht äußern, falls diese Person die Rolle nicht bekommen sollte. Bei einem Konzert in Melbourne hatte Robbie Williams jetzt verraten, wie schwierig es sein kann einen Film zu drehen: „Diese Person sagt nein und diese Person sagt ja, diese Person ist beleidigt und diese Person ist nicht beleidigt genug.

Robbie Williams ist dieser Jedermann, der nur große Träume hatte und ihnen gefolgt ist, und sie haben ihn an einen unglaublichen Ort gebracht. (…) Er ist nicht der beste Sänger oder Tänzer und dennoch hat er es geschafft, weltweit 80 Millionen Platten zu verkaufen
Regisseur Michael Gracey
Robbie Williams
Universal Music
Robbie Williams

Beitrag vom Februar 2021: Ein Film über Robbie Williams' „Dämonen“

Ein Film über Robbie Williams' „Dämonen“

Robbie Williams wählte den Songtitel selbst aus. „Better Man“ soll der Film heißen. Zumindest ist dies erst einmal der Arbeitstitel. Klare Sache worum es geht: Dokumentiert wird der Aufstieg des früheren Take-That-Sängers. Auch all die Seiten seiner Persönlichkeit sollen beleuchtet und von engen Freunden kommentiert werden. Der Film werde Robbie Williams' „Dämonen“ erforschen, sagte Regisseur Michael Gracey („Greatest Showman“) einem Internetportal.

Der biografische Film soll Robbie Williams als ganz normalen Typen zeigen, mit all seinen Facetten. 

>> Take That wieder mit Robbie Williams?

Natürlich werden die beliebtesten Songs von Robbie Williams im Film zu hören sein. „Wie Robbie Williams in dem Film dargestellt wird, ist hoch geheim“, sagte Michael Gracey. „Ich will es auf eine richtig originelle Weise tun.“ Wir dürfen gespannt wie wir die Take That-Legende erleben werden.

Robbie Williams - Angel (1997)

Robbie Williams - Angels (Official Video)
Robbie Williams - Angels (Official Video)