Placebo
Joseph Llanes
Placebo
10.09.2022

Placebo mit neuem Song und Konzerten in Deutschland

In den 90ern gegründet, gehört die britische Band Placebo zu den erfolgreichsten Rock-Bands. Jedes Album schaffte es im Vereinigten Königreich in die Top 20.

Red Hot Chili Peppers mit Californication

Rock

Rock

Ihre ersten Erfolge hatten Placebo in ihrer britischen Heimat, in Deutschland klappte es dann 1999 mit "Every You, Every Me". Den Sound habt ihr geliebt? Dann schaltet hier jetzt unser 90s90s Rock Radio ein.


Es läuft:
Red Hot Chili Peppers mit Californication
Placebo - Bruise Pristine (Official Music Video)
Placebo - Bruise Pristine (Official Music Video)

Wie haben sich Placebo gegründet?

Placebo fanden sich 1994 zusammen, nachdem sich Brian Molko und Stefan Olsdal zufällig in einer Londoner U-Bahn-Station wieder trafen. Die beiden kannten sich nämlich bereits aus ihrer Schulzeit in Luxemburg. Übrigens haben sich die Jungs den Namen Placebo gegeben, weil sich Mitte der 90er viele Bands nach Drogen benannten. Um sich davon abzuheben gab’s eben den Oberbegriff für Scheinarzneimittel. Fun Fact: Placebo ist lateinisch und heißt übersetzt „ich werde gefallen“.

Placebo feat. David Bowie - Without you i'm nothing.
Placebo feat. David Bowie - Without you i'm nothing.

Welcher Künstler war sofort begeistert von Placebo?

Besonders ein Sänger war damals richtig angetan von der Band. Noch bevor das erste Album von Placebo rauskam entschied David Bowie nämlich, die Band mit auf seine Tour zu nehmen. Das Debütalbum folgte dann 1996. In Deutschland schaffte es das erste Album „Placebo" zwar nicht in die Charts, in der Heimat wurden die Jungs dafür aber mit Platin ausgezeichnet. Seitdem gab’s acht Studioalben, 41 Singles und mehr als 12 Millionen verkaufte Tonträger.

Für die Fans von Placebo gab es dieses Jahr schon viel Grund zur Freude. Ende März kam nach über neun Jahren das achte Studioalbum „Never Let Me Go“ raus. Bei diversen Festivals konnten manche Fans die Band auch auf deutschen Bühnen wiedersehen. Und jetzt kommen Placebo sogar im Laufe ihrer eigenen Europatour für sieben Konzerte nach Deutschland und Tickets gibt’s zurzeit noch für alle Städte!

01.10.2022 – Frankfurt, Festhalle
04.10.2022 – Stuttgart, Schleyerhalle
06.10.2022 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
19.10.2022 – Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
22.10.2022 – Hamburg, Barclays Arena
26.10.2022 – München, Olympiahalle
07.11.2022 – Köln, Lanxess Arena

Ihr habt Lust Placebo live zu sehen?

Placebo - Shout
Placebo - Shout

Placebo covern Tears For Fears

Falls ihr die Wartezeit bis dahin überbrücken wollt, haben wir noch was für euch. Brian Molko und Stefan Olsdal haben sich nämlich am Cover eines ganz bestimmten 80s Songs probiert. Die Beweggründe, warum die zwei sich ausgerechnet für Tears For FearsShout“ entschieden haben sind eigentlich recht simpel. „Mitte der 80er, als ich ein Teenager war, galt „Shout“ von Tears For Fears als Teil meines politischen Erwachens,“ erklärt Brian Molko. Auch die Generation seines Sohnes und die Politisierung der Welt spiele eine große Rolle: „Ich wollte ihm und seinen Zeitgenossen eine Protesthymne anbieten!“ „Shout“ war bestimmt nicht das letzte Cover, welches wir von Placebo zu hören bekommen!

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Placebo - Every You Every Me (1999)

Placebo - Every You Every Me (Official Music Video)
Placebo - Every You Every Me (Official Music Video)