Hier eure Region wählen:
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays
BMG via YouTube
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays
HITstory

*NSYNC – Merry Christmas, Happy Holidays

*NSYNC brachten kurz nach ihrem Debüt ein ganzes Weihnachtsalbum raus! Mit nur einer Singleauskopplung: „Merry Christmas, Happy Holidays” – Aber wusstet ihr, dass Deutschland ein extra Album bekam?

Mariah Carey mit All I Want For Christmas Is You

90s CHRISTMAS

90s CHRISTMAS

Die Weihnachtsmusik der 90er hat noch viel mehr zu bieten als "All I Want For Christmas" von Mariah Carey. Auch in der Weihnachtszeit müsst ihr auf die Backstreet Boys, *NSYNC, Pearl Jam und co. nicht verzichten. Wir haben für euch die besten Christmas-Songs der 90s in einem Kanal zusammengestellt. 


Es läuft:
Mariah Carey mit All I Want For Christmas Is You
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays
BMG via YouTube
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays

Was darf einer der erfolgreichsten Boybands der Welt in den 90ern nicht fehlen? Richtig, ein Weihnachtshit. Das wussten auch die Jungs von *NSYNC, oder vielleicht eher die Label-Bosse. 1998 war es dann soweit, anderthalb Jahre nach dem Debütalbum „‘N Sync“ kam das Weihnachtsalbum „Home for Christmas“ raus. Die dazugehörige Single „Merry Christmas, Happy Holidays” wurde in Amerika mit Platin ausgezeichnet. Für den deutschen Markt hatte sich die Boyband aber was Anderes ausgedacht.

*NSYNC bei den MTV Video Music Awards wieder vereint

*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays
BMG via YouTube
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays

Wie kam „Merry Christmas, Happy Holidays” bei den Leuten an?

Das Album auf dem „Merry Christmas, Happy Holidays” drauf ist, wurde 1998 nur in Amerika veröffentlicht. Erst vier Jahre später – im September 2002 – kam dieses Album auch in der UK raus. Allerdings ohne die Singleauskopplung „Merry Christmas, Happy Holidays”. Denn die gab es für „Home for Christmas“ nur in Amerika.

Der Song und das dazugehörige Album stießen damals eher auf gemischte Kritiken. *NSYNC wurden gerne mit den Backstreet Boys oder sogar den Spice Girls verglichen. Kritiker sagten ihnen und dem Album nach, dass es nicht das gleiche Charisma versprühe, wie die Musik der anderen Boy- und Girlbands. Allerdings war es eines der wenigen Weihnachtsalben der 90er, auf dem wirklich originale Songs zu hören waren und das nicht nur aus Covern bestand.

Was hat DJ BoBo mit dem Erfolg von *NSYNC zu tun?

*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays
BMG via YouTube
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays

Welches Album kam in Deutschland raus?

*NSYNC und Deutschland hatten schon immer eine besondere Beziehung. Das Debütalbum und die aller erste Single wurden damals zuerst bei uns veröffentlicht. Allerdings hatte sich die Band nach dem internationalen Durchbruch mehr auf den amerikanischen und britischen Markt fokussiert. In Deutschland wurde damals seit „Together Again“ in 1997 nichts mehr veröffentlicht.

Mit dem Kompilations-Album „The Winter Album“ sollte sich das jedoch ändern. Neben Songs die bis dato exklusiv in Amerika und der UK veröffentlicht wurden, packten *NSYNC auch noch sieben Weihnachtshits von „Home for Christmas“ drauf. Darunter war natürlich auch „Merry Christmas, Happy Holidays”. Das Album und die dazugehörigen Singles wurden übrigens exklusiv nur in Deutschland veröffentlicht, nirgendwo sonst. Und der Song an sich wird bis heute von den Fans gefeiert, zumindest wenn wir den YouTube-Kommentaren Glauben schenken dürfen!

*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays (Official HD Video)

*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays (Official HD Video)
*NSYNC - Merry Christmas, Happy Holidays (Official HD Video)

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?