Hier eure Region wählen:
*NSYNC
IMAGO / Allstar
*NSYNC
29.03.2023

Was hat DJ BoBo mit dem Erfolg von *NSYNC zu tun?

1997 starteten *NSYNC als Boyband. 25 Jahre ist es nun her, dass sie ihr Debütalbum veröffentlichten. Wir schauen zurück auf die Anfänge ihrer Karriere bis hin zum großen Durchbruch.

Blue mit If You Come Back

BOYGROUPS

BOYGROUPS

Triff die Jungs, die Du in den 90ern geliebt hast, in einem eigenen Radiokanal. Links den Playbutton (Dreieck) klicken und 90s90s Boygroups starten.


Es läuft:
Blue mit If You Come Back

Justin Timberlake, Joey Fatone, JC Chasez, Lance Bass und Chris Kirkpatrick bildeten in den 90ern die Boyband *NSYNC. Aber wie fing eigentlich alles an?

DJ BoBo
michael h. sinn - sinnart.com
DJ BoBo

Mit wem tourten *NSYNC durch Europa?

Vor ihrem Durchbruch in den USA tourten *NSYNC durch Europa – Als Vorband von DJ BoBo! Der Eurodance-Star erinnert sich besonders an den jungen Justin Timberlake, der damals erst 15 Jahre alt war: „Er war schon sehr zielstrebig und ganz fleißig. Wir haben etwa 25 Konzerte gespielt, und während die anderen dann immer irgendwie weg waren, war er bei jedem Konzert mit einem Block am Mischpult und hat Dinge aufgeschrieben, die er dann versucht hat, am nächsten Tag umzusetzen.“ DJ BoBo erzählt 2021 bei „Sing meinen Song“, dass er immer noch Kontakt mit den Jungs von *NSYNC hat: „Wenn sie in Europa sind, dann treffen wir uns und gehen essen oder so. Das Lustige ist, wir reden über Family, Kinder und ganz normale Dinge"

Übrigens: Auch die Backstreet Boys waren Vorband von DJ BoBo.

DJ Bobo über Justin Timberlake von *NSYNC

*NSYNC
IMAGO / Everett Collection
*NSYNC

Wann hatten *NSYNC ihren Durchbruch in den USA?

Ihren Durchbruch in den USA hatten *NSYNC durch ein Konzert-Special im Disney Channel 1998.

JC Chasez erzählt gegenüber dem People Magazine: „Nach diesem Auftritt schien es eine langsame Begeisterung zu geben, die immer mehr an Fahrt aufnahm, was sehr aufregend war. Dieses Disney-Special fühlte sich wie der Funke an, den wir brauchten, um uns endlich die Türen in den Staaten zu öffnen“.

Was macht eigentlich JC Chasez?

Janet Jackson
IMAGO / BRIGANI-ART
Janet Jackson

Ein Meilenstein ihrer Karriere: Die Tour mit Janet Jackson

1998 waren *NSYNC mit Janet Jackson auf Tour. Lance Bass sieht diese Zeit als Meilenstein in der Band-Geschichte: „Ich glaube, was ich an Janets Tournee am meisten liebte, war, dass ich mir die Show immer wieder ansehen konnte. Wir haben gelernt, wie eine Tournee wirklich funktioniert. Janet war eine große Inspiration für unsere zukünftigen Bühnenshows. Sie ist die ultimative Unterhalterin.“

*NSYNC haben endlich einen Stern auf dem Walk of Fame

Ariana Grande
Dave Meyers
Ariana Grande

*NSYNC inspirierten sogar einen heutigen Superstar

Auf einer Filmaufnahme von einem *NSYNC-Konzert 1999 in Ft. Lauderdale, Florida soll laut dem People Magazine eine Zuschauerin mit ihrer Mutter zu sehen sein, die einmal selbst ein Superstar werden würde: Ariana Grande! Joey Fatone beschreibt das als „Kreislauf des Lebens“: „Wer auch immer Ari zusieht, wird jetzt sagen: ‚Ich will diese Frau sein. Ich will da oben sein.‘“ Ariana Grande inspiriert ihre Fans so, wie *NSYNC damals sie inspiriert haben.

*NSYNC-Sänger Lance Bass wird Papa von Zwillingen

*NSYNC (2018)
IMAGO / MediaPunch
*NSYNC (2018)

Ein Blick in die Zukunft: Wird es eine Reunion geben?

Dem People Magazine gegenüber sagt Joey Fatone, dass sich Fans eine Reunion von *NSYNC wünschen, aber einfach die alten Songs spielen, damit würden sich die Jungs nicht zufriedengeben. Sie glauben, dass die alten Songs auch nicht bei einem jungen Publikum ankommen würden. „Die jüngeren Generationen wissen nicht, wer wir sind“, sagt Joey Fatone.

Falls es also je wieder zu einem Comeback von *NSYNC kommen wird, dann nicht nur mit Konzerten und alten Songs!

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

*NSYNC - Tearin' Up My Heart (Video)

*NSYNC - Tearin' Up My Heart (Video)
*NSYNC - Tearin' Up My Heart (Video)