New Kids on the Block
Ibolya Nyikos, CC BY-SA 3.0
New Kids on the Block
12.08.2021

NKOTB: Sänger lässt 11-jährigen Fan nicht im Stich

Nachdem einem Jungen sein Fan-Shirt geklaut wurde, kommt nun Support vom New Kids on the Block Sänger Donnie Wahlberg höchstpersönlich.

Mariah feat. Westlife mit Against All Odds

Boygroups

Boygroups

Triff die Jungs, die Du in den 90ern geliebt hast, in einem eigenen Radiokanal. Links den Playbutton (Dreieck) klicken und 90s90s Boygroups starten.


Es läuft:
Mariah feat. Westlife mit Against All Odds

Glück im Unglück für einen New Kids on the Block Fan

Connor Stuart aus Weymouth in Massachusetts wollte eigentlich nur auf sein allererstes Konzert gehen, um die New Kids on the Block im Fenway Park zu sehen. Doch der Abend sollte nicht so schön ausgehen wie erhofft.

Nachdem das Konzert vorbei war riss eine bisher unbekannte Frau dem 11-jährigen sein neues Konzert-Shirt aus der Hand, als Connor Stuart gerade das Gelände verlassen wollte mit seiner Familie.

Connor‘s Schwester Caitlin McArthur teilte die ganze Geschichte daraufhin bei Social Media. Sie erzählt: „Er (Connor) sagte: ‚Caitlin, diese Frau nahm mir mein Shirt weg‘ und fing dann an zu weinen. Er war total aufgebracht“. Der 11-jährige selbst versteht nicht, wie jemand so etwas tun kann.

New Kids on the Block bedeutet Connor Stuart mehr als nur irgendeine Boyband. Sein Vater spielte ihm die Musik der Band vor bevor er verstarb.

Nachdem viele New Kids on the Block-Fans bereits ihren Support zeigten per Social Media, meldete sich dann Sonntagnacht auch noch Donnie Wahlberg mit einer Video-Nachricht persönlich.

In der Nachricht sagte Donnie Wahlberg, dass er Connor Stuart gern treffen würde, wenn er das nächste Mal in Boston ist und die Band schickt ihm ein paar ganz besondere Fan-Artikel zu. „Ich hörte was passiert ist. Es tut mir so leid!“ sagte der Sänger in seiner Videobotschaft.

Der 11-jährige Connor Stuart war überwältigt und hatte sogar Tränen in den Augen. So ging sein erster Konzertbesuch doch noch gut aus.