La Bouche 1999
Sony Music via YouTube
La Bouche 1999
WAS MACHT EIGENTLICH...

La Bouche?

Mit "Be My Lover" schwammen La Bouche voll auf der Eurodance Welle mit und landeten bei uns einen Nummer 1 Hit. Das ist seitdem passiert...

Melanie Thornton
Privat/Public Domain
Melanie Thornton

Melanie Thornton

Gemeinsam mit Lane McCray gründete die amerikanisch-deutsche Sängerin Melanie Thornton das Duo La Bouche. 1993 sang sie bei den Produzenten Amir Saraf und Ulli Brenner den Song "Sweet Dreams" ein, der mit Hilfe von Produzent Frank Farian (Boney M., Milli Vanilli) zum ersten Hit von La Bouche werden sollte und sie in Europa, Japan, Kanada, Australien und sogar den USA bekannt machte.

Der zweite Hit des Eurodance-Duos "Be My Lover" sollte sogar noch erfolgreicher werden. Chartspitze und in Deutschland und Gold bei uns, in Österreich und den USA. Weltweit verkauften La Bouche sie insgesamt mehr als 12 Millionen Tonträger.

Danach nahm der Erfolg von Melanie Thornton und Lane McCray als La Bouche ab. Zur Jahrtausendwende startete Melanie Thornton dann ihre kurze, aber erfolgreiche Solokarriere. Mit "Wonderful Dream (Holidays Are Coming)", dem Weihnachtssong des Coca Cola Werbespots ist sie heute noch in unseren Ohren. Der Song platziert sich auch heute noch jedes Jahr zur Weihnachtszeit wieder in den Charts.

Am 24. November 2001 starb Melanie Thornton bei einem Flugzeugabsturz. Der Passagierflug von Berlin-Tegel nach Zürich stürzte im Landeanfug ab. 24 Insassen kamen ums Leben, darunter auch Crew-Manager und Tänzer von Melanie Thornton. Sie liegt in South Carolina begraben, wo sie aufgewachsen ist.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass man jemals ganz darüber hinwegkommen kann und durch die Musik werden wir sie niemals vergessen. Ich musste ihren Tod verarbeiten, mich wieder aufrappeln und mein Leben weiterleben, für mich und meine Familie und natürlich wollte ich das Vermächtnis von Melanie und mir fortführen.
Lane McCray / inTouch
 D. Lane McCray jr 2017
Sven Mandel / CC BY-SA
D. Lane McCray jr 2017

D. Lane McCray jr

Lane McCray brauchte nach eigenen Angaben zwei Jahre um über den Tod von Melanie Thornton hinweg zu kommen. Er fing dann langsam an wieder Muisk zu machen und war auf einigen Housetracks als featured Artist zu hören. Lane McCray musste sich dann als Songwriter, Sänger und Rapper beweisen, wie er in einem Interview mit der inTOUCH erzählt.

Mehr persönliches seht ihr auf seinem dem Instagram Account von Lane McCray.

La Bouche mit I Love To Love

Dance

Dance

Hier hört ihr die besten Dance Tracks der 90s in einem Radio!


Es läuft:
La Bouche mit I Love To Love
La Bouche 2018 ZDF Fernsehgarten
Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0
La Bouche 2018 ZDF Fernsehgarten

La Bouche Comeback mit neuer Single

Mit der Sängerin Sophie Cairo an der Seite von Lane McCray gab es Ende 2017 ein Comeback von La Bouche. Der Hit "Sweet Dreams" bekam einen neuen Anstrich und die dazugehörige Remix EP lief besonders in den USA ganz gut. 2018 erschien dann "Night After Night". Im April brachten Sophie Cairo und Lane McCray dann ihre aktuelle Single "One Night In Heaven" raus. 

La Bouche - Be My Lover (1995)

La Bouche - Be My Lover (Official Video) (VOD)
La Bouche - Be My Lover (Official Video) (VOD)