Hier eure Region wählen:
Fury in the Slaughterhouse: 1990 und 2023
IMAGO / United Archives • offiziellecharts.de
Fury in the Slaughterhouse: 1990 und 2023
04.08.2023

Fury in the Slaughterhouse: Erste Nummer 1 nach 37 Jahren

"Radio Orchid" war der große 90s-Hit der Band aus Hannover. In den 90ern waren sie erstmals mit Alben in den Top 10, aber nie auf Platz 1. Bis jetzt!

The Smashing Pumpkins mit 1979

ROCK

ROCK

Fury in the Slaughterhouse mögt ihr? Dann hört hier mal in unser 90s90s ROCK Radio rein.


Es läuft:
The Smashing Pumpkins mit 1979
Fury in the Slaughterhouse (1990)
IMAGO / United Archives
Fury in the Slaughterhouse (1990)

Seit wann gib es Fury in the Slaughterhouse?

1986 gründen Kai WingenfelderThorsten WingenfelderChristof Stein-SchneiderRainer SchumannHannes Schäfer im niedersächsischen Hannover die Band Fury in the Slaughterhouse.

Die ersten beiden Alben von Fury in the Slaughterhouse - "dto." (1987) & "Fury in the Slaughterhouse" (1988) - schafften es noch nicht in die Charts. Erst "Jau!" gelang 1990 der Sprung auf Platz 43 der deutschen Albumcharts.

Die erste Single von Fury in the Slaughterhouse, die es in die Charts schaffte, war 1993 "Radio Orchid". Insgesamt veröffentlichte die Band in den 90ern sechs Alben, alle schafften es in die Charts, drei davon in die Top 10.

Und obwohl Fury in the Slaughterhouse in den 90s eine der erfolgreichsten deutschen Bands war, schafften sie es nie auf Platz 1 der Charts, weder mit einer Single, noch mit einem Album. Bis jetzt!

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Fury in the Slaughterhouse - "Radio Orchid" (Offizielles Video)

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE - "Radio Orchid" (Offizielles Video)
FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE - "Radio Orchid" (Offizielles Video)