Hier eure Region wählen:
Depeche Mode
IMAGO / Future Image
Depeche Mode
HITstory

Depeche Mode – Enjoy the Silence

Die einzige Single von Depeche Mode, die in Deutschland jemals mit Platin ausgezeichnet wurde, ist “Enjoy the Silence”. Doch kennt ihr die Geschichte hinter dem bekannten Hit der Band?

90s90s - In The Mix mit 90sMix_2023_14

IN THE MIX

IN THE MIX

Wir mischen für euch unsere Lieblings-90er. 90s90s In The Mix  das DJ Radio für 90er - nonstop feiern und gute Laune ohne Pause. Mit dieser Playlist müsst ihr euch um die Stimmung auf eurer nächsten Party gar keine Sorgen mehr machen!


Es läuft:
90s90s - In The Mix mit 90sMix_2023_14
Depeche Mode - " enjoy the silence " ( Martin L. Gore home demo version )
Depeche Mode - " enjoy the silence " ( Martin L. Gore home demo version )

Wie klingt die Demoversion von "Enjoy The Silence"?

In den 80ern fing für Depeche Mode alles an, die aufkommende New-Romantic-Welle und der Synthesizer-Boom kam den Jungs wie gerufen. Ihre zweite Single „New Life“ wurde in Großbritannien direkt zu einem Hit. Seitdem hat sich jedes Album von Depeche Mode in den Top Ton in Großbritannien platziert. Sie sind eine der erfolgreichsten Musikgruppen der Welt. Bisher haben Depeche Mode mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Davon alleine 6,9 Millionen nur in Deutschland, sie sind damit auch hier unter den beliebtesten Musikern überhaupt. Und „Enjoy the Silence“ konnte in Deutschland einen riesigen Erfolg feiern, aber was hat es mit dem Song eigentlich auf sich?

„Enjoy the Silence“ war zu Beginn eine sehr langsame Ballade. Martin Gore, der übrigens die meisten Depeche Mode Songs schreibt, hat in der Demo-Version seinen Gesang nur mit einem Harmonium begleitet. Alan Wilder erkannte das Potenzial des Songs und strukturierte ihn etwas um und machte ihn schneller. Martin Gore war zwar zu Beginn nicht sonderlich begeistert von der neuen Version, gab dann aber doch noch sein Okay. Die Demoversion mit Martin Gores Stimme könnt ihr hier hören.

Depeche Mode - Enjoy The Sillence
Sire/Mute Records via YouTube
Depeche Mode - Enjoy The Sillence

Was war die Inspiration für das Musikvideo?

Auf der fertigen Platte ist dann natürlich Dave Gahans Stimme zu hören. Er sagt selbst, dass der Song, mit dem Martin Gore damals zur Band kam, eigentlich nur zur Hälfte fertig war. Nachdem Alan Wilder zusammen mit dem Produzenten Flood ein paar Tage am Sound von „Enjoy the Silence“ gearbeitet hatten, riefen sie die Band zurück ins Studio und sagten zu Dave Gahan: „Sing!“ Genau das tat er auch, deshalb wurde „Enjoy the Silence“ auch innerhalb weniger Tage aufgenommen. Danach spielten sie noch etwas mit dem Song und versuchten, ihm mehr zu geben, aber das brauchte er gar nicht, laut Dave Gahan. Allerdings rechnete niemand damit, was für ein riesiger Hit der Song werden würde!

Das Video dazu ist so simpel wie der Song selbst. Und vielleicht ist euch bereits aufgefallen, dass es von dem Buch „Der kleine Prinz“ inspiriert wurde! Dave Gahan läuft als König gekleidet, mit einem Klappstuhl durch die schottischen Highlands, über die Küste der Algarve in Portugal und die schwedischen Alpen. Die Band fand die Idee zu Beginn gar nicht gut, ließ sich jedoch umstimmen, als der Regisseur Anton Corbijn ihnen die Idee dahinter erklärte: Der König, in dem Falle Dave, hat alles auf der Welt, alles was er braucht – aber er fühlt dabei gar nichts. Und falls es euch noch nicht aufgefallen ist, hört nochmal genau zu: Im gesamten Song wird kein einziges Mal „Enjoy the Silence“ gesungen!

Depeche Mode - Enjoy The Silence (Official Video)

Depeche Mode - Enjoy The Silence (Official Video)
Depeche Mode - Enjoy The Silence (Official Video)

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?