Hier eure Region wählen:
Moses Pelham
Sony Music
Moses Pelham
22.11.2023

"Letzte Worte": Moses Pelham hört auf

Ein letztes Album will Moses Pelham noch rausbringen, dann will er sich vom Rampenlicht verabschieden. Mehr als 30 Jahre lang hat er die Rap- und Hip-Hop-Szene geprägt.

Fischmob mit Susanne zur Freiheit

HIPHOP DEUTSCH

HIPHOP DEUTSCH

Die 90er Songs von Moses P. und dem Rödelheim Hartreim Projekt laufen auch in unserem 90s HipHop DE-Radio. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Fischmob mit Susanne zur Freiheit
Moses Pelham (2020)
IMAGO / APress
Moses Pelham (2020)

Warum beendet Moses Pelham seine Karriere?

Über Instagram schreibt Moses Pelham: "In mir reift schon seit einigen Jahren der Wunsch, mein Werk nach meinen Vorstellungen zu vollenden, bevor es zu spät ist. Ich halte dies für meine Pflicht. Meinem Werk, Euch und mir selbst gegenüber. Mir scheint dieser Zeitpunkt nun gekommen zu sein. So arbeite ich an meinem finalen Album, das den Titel 'Letzte Worte' tragen wird und dessen Veröffentlichung für Herbst nächsten Jahres geplant ist. Da ist so viel, das ich noch mit Euch teilen möchte und ich glaube, dass es gut ist, das jetzt zu tun, wie man so schön sagt, im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte."

Neben dem Album will sich Moses Pelham auch persönlich von seinen Fans verabschieden. Im Dezember 2024 gibt er fünf letzte Konzerte in Frankfurt. Vier davon sind bereits ausverkauft, für den 15. Dezember gibt es aber noch Tickets. Hier könnt ihr sie kaufen. Ursprünglich waren sogar nur zwei Konzerte geplant, die waren aber so schnell ausverkauft, dass aufgestockt wurde. Also: Schnell sein lohnt sich.

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Moses Pelham (1992)
IMAGO / APress
Moses Pelham (1992)

Moses Pelham in den 90s

Moses Pelhalm kann auf eine über 30 Jahre andauernde Karriere zurückblicken. Mit der Single "Twilight Zone" schafft er es bereits 1989 in die Charts, sein großer Durchbruch kam aber erst 1993 mit dem Rödelheim Hartreim Projekt, das er zusammen mit Thomas Hofmann gründete und durch das er einer der Mitbegründer des deutschsprachigen Hip-Hop wurde.

Außerdem baute er in den 90ern die heute 49-jährige Sabrina Setlur auf. Moses Pelham nahm die Betriebswirtschaftsstudentin unter Vertrag, nachdem sie ihn mit ihrem Rap in „Wenn es nicht hart ist“ überzeugte. 1995 produzierte er ihre erste Doppel-Single „Hier kommt die Schwester/Pass auf“. Ihr Album „S ist soweit“ erreichte Platz 11 der Charts. Der Song „Du liebst mich nicht“ schaffte es schließlich auf Platz 1.

Auch den heute umstrittenen Xavier Naidoo bauten Moses Pelham und Thomas Hofmann zusammen auf. Er war anfangs Backgroundsänger bei Sabrina Setlur, 1998 produzierte Moses Pelham aber dann sein eigenes Album: "Nicht von dieser Welt". Das Album ging durch die Decke und Xavier Naidoo bekam zahlreiche Auszeichnungen.

1998 wurde Moses Pelham mit dem Echo zum "Produzent des Jahres" gekürt.

Rödelheim Hartreim Projekt - Höha, schnella, weita (1996)

Rödelheim Hartreim Projekt - Höha, schnella, weita (Official 3pTV)
Rödelheim Hartreim Projekt - Höha, schnella, weita (Official 3pTV)