Hier eure Region wählen:
Snoop Dogg, Eminem, Lauryn Hill
Anthony Mandler; IMAGO / Bernd Müller
Snoop Dogg, Eminem, Lauryn Hill
Listing

9 Fakten zu HipHop in den 90s

50 Jahre HipHop! Der 11. August 1973 gilt als der der Geburtstag des Genres. Da die 90er für den HipHop ein wichtiges Jahrzehnt waren, haben wir hier 9 90er-HipHop-Fakten für euch.

Nas mit If I Ruled the World

HIPHOP & RAP

HIPHOP & RAP

Alle HipHop- und Rapsongs der 90s in einem Radio!


Es läuft:
Nas mit If I Ruled the World
Dr. Dre - Still D.R.E. (Official Music Video) ft. Snoop Dogg
Dr. Dre - Still D.R.E. (Official Music Video) ft. Snoop Dogg

1. Die 90er: Das goldene Zeitalter der Rapmusik

Die 90er waren das Jahrzehnt, in dem eine neue Ära der Popularität und Anerkennung für Hip-Hop eingeleitet wurde. Vorher war HipHop nämlich noch eher ein Nischengenre, vor allem verbreitet in US-amerikanischen Großstädten. In den 90ern begannen Hip-Hop-Künstler, sich erstmals einem breiteren Publikum zu stellen.

Einige der bekanntesten und einflussreichsten HipHop-Künstler und Alben, die bis heute eine große Anhängerschaft haben, sind aus den 90ern. Die 90er werden daher auch als das goldene Zeitalter der Rapmusik bezeichnet.

Tupac - Keep Ya Head Up (Official Video)
Tupac - Keep Ya Head Up (Official Video)

2. Die Rivalität zwischen East- und Westcoast

Mitte der 90er Jahre dominierte der Konflikt zwischen der East- und der Westcoast in den USA die Wahrnehmung von HipHop und Rap. Der HipHop der Ostküste klingt härter als der musikalischere und entspanntere Hip-Hop der Westküste. Außerdem enthält Westcoast Rap Funk-Samples, während Eastcoast Rap Jazz-Samples enthält. Die Themen des Westküstenraps sind oft Drogen und Polizeibrutalität. Die meisten Rapper an der Westküste sind in einem Gang-Leben aufgewachsen und verherrlichen dieses in ihren Songs als eine Art Möglichkeit, das Beste daraus zu machen. Der Ostküstenrap legt den Schwerpunkt auf ein Leben in Armut und Kriminalität.

Namenhafte Künstler der Ostküste sind zum Beispiel A Tribe Called Quest, De La Soul oder der Wu-Tang Clan. Die Westküste wurde vertreten durch N.W.A, Ice-T oder Dr. Dre.

Der Konflikt zwischen Ost- und Westküste fand seinen Höhepunkt, als 2Pac (Westcoast) und Notorious B.I.G (Eastcoast) gewaltsam ums Leben kamen und entspannte sich danach.

2Pacs bedeutendste 90s Songs

Advanced Chemistry - Fremd im eigenen Land (Official Video)
Advanced Chemistry - Fremd im eigenen Land (Official Video)

3. Der HipHop kommt nach Deutschland

In den 90ern entwickelte sich auch der HipHop in Deutschland. Was mit einer amerikanischen Importkultur begann, entwickelte sich bald zu einer eigenen Kunstform.

Einige der bedeutendsten deutschen Hiphop-Künstler aus dieser Zeit waren Blumentopf, Sabrina Setlur, Absolute Beginner, Freundeskreis, Rödelheim Hartreim Projekt, Nana und Fettes Brot.

Auch die ersten HipHop-Labels wurden in den 90ern in Deutschland gegründet, wie zum Beispiel Four Music und Aggro Berlin, die zu einer Verbreitung des HipHop beitrugen.

Übrigens gilt der Song „Fremd im eigenen Land“ von Advanced Chemistry (1992) für viele als die erste richtige Hiphop-Produktion in Deutschland.

Heidelberger Hip-Hop wird Immaterielles Kulturerbe

2Pac - Changes (Official Music Video) ft. Talent
2Pac - Changes (Official Music Video) ft. Talent

4. HipHop im Radio

In den 90ern nahmen Radiosender HipHop-Songs das erste Mal in ihr reguläres Programm auf. Das gab HipHopkünstlern und deren Musik eine größere Reichweite und Sichtbarkeit. Die Verbreitung durch das Radio trug dazu bei, dass das Genre mehr und mehr akzeptiert und verstanden wurde.

Wu-Tang Clan - Triumph (Official Music Video) ft. Cappadonna
Wu-Tang Clan - Triumph (Official Music Video) ft. Cappadonna

5. Der Plattenvertrag des Wu-Tang Clan veränderte den HipHop und die Musikindustrie

Der amerikanische Rapper RZA handelte in den 90ern einen noch nie dagewesenen Vertrag für seine Rap-Crew mit einem Label aus: Er beinhaltete, dass das Label Loud Records zwar ein Album des Wu-Tang Clans veröffentlichen durfte, die Mitglieder der Gruppe aber ihre eigenen Soloverträge aushandeln konnte, mit wem immer sie wollen. 

Damit wurden die einzelnen Mitglieder nicht von einem Label gebrandmarkt, sondern der Wu-Tang Clan war bei verschiedenen Labels vertreten.

Der Wu-Tang Clan war damit die erste HipHop-Gruppe, die das Verhältnis zwischen Plattenfirmen und Künstlern umkehrte.

Snoop Dogg (2004)
Anthony Mandler
Snoop Dogg (2004)

6. Die HipHop-Subgenres der 90er

In den 90ern entwickelten sich mehrere Subgenres des HipHop wie wie Pop-Rap (LL Cool J, OutKast, Vanilla Ice), Gangsta-Rap (Wu-Tang Clan, Snoop Dogg, Nas, The Notorious B.I.G. und Warren G) und Political Rap (Public Enemy).

Eminem
Anthony Mander
Eminem

7. Eminem - der erfolgreichste weiße Rapper

Eminem schafft es in den 90ern, als Rapper extrem erfolgreich zu werden - und das als Weißer, was im Hip-Hop damals eine Seltenheit war.

Seine "Marshall Mathers LP" (1999) war das bis dahin am schnellsten verkaufte Rap-Album der amerikanischen Geschichte und Eminem wurde zum meistverkauften Künstler in der Musikbranche, was den Aufstieg des Genres HipHop weiter voranbrachte.

Kennt ihr die Story hinter "My Name Is" von Eminem?

Fugees - Ready or Not (Official Video)
Fugees - Ready or Not (Official Video)

8. Die Fugees mit einem der meistverkauften HipHop-Alben aller Zeiten

"The Score" von den Fugees (1996) gilt bis heute als eines der erfolgreichsten HipHop-Alben aller Zeiten. Das Album gehört zum Eastcoast-Hiphop, agiert aber mit Referenzen aus Reggae, Soul und haitianischen Folklore auch genreübergreifend, was nicht üblich für den Eastcoast-HipHop war.

Übrigens trennten sich die Fugees nach der Veröffentlichung des Albums. Hier erfahrt ihr, was sie heute machen.

Kennt ihr die Story hinter "Ready Or Not" von den Fugees?

Nas - N.Y. State of Mind (Official Audio)
Nas - N.Y. State of Mind (Official Audio)

9. Das Album "Illmatic" von Nas gilt als bedeutendes HipHop-Album

Lockere Mid-Tempo-Beats, jazzige Samples und Nas' poetisches Rappen: "Illmatic" (1994) wurde zu einem sehr bedeutendsten und vielleicht besten HipHop-Album. Stilistisch wird es dem Eastcoast-Hiphop zugeordnet.

Das Album war kommerziell gar nicht so erfolgreich, zählt aber trotzdem zu den bedeutendsten Werken in der Geschichte des HipHop und etablierte Nas als einen der einflussreichsten Rapper des Genres.