Hier eure Region wählen:
Fatboy Slim
SONY BMG
Fatboy Slim
HITstory

Fatboy Slim – The Rockafeller Skank

„The Rockafeller Skank“ wurde in den 90ern zum Loveparade-Hit. Aber wusstet ihr, wie viele Samples von anderen Songs hier enthalten sind und dass Fatboy Slim keine Tantiemen bekommt?

Aurora Borealis mit The Milky Way

LOVEPARADE

LOVEPARADE

Ihr habt den Sound der Loveparade geliebt in den 90s? Hier könnt ihr euch zur legendären Parade zurück beamen. Mit einem eigenen Radio: 90s90s LOVEPARADE!


Es läuft:
Aurora Borealis mit The Milky Way
Fatboy Slim
SONY BMG
Fatboy Slim

Wer ist Fatboy Slim?

Fatboy Slim fing als Bassist bei The Housemartins an. Solo startete er dann Ende der 80er durch. Auch durch die House-Projekte Pizzaman, oder Mighty Dub Katz erlangte er Bekanntheit. Mit seinen Remixen setzte er die Maßstäbe für Big Beat. Unter dieses Genre fällt auch der Song „The Rockafeller Skank“.

Der Sound der 90er Loveparades

Fatboy Slim
SONY BMG
Fatboy Slim

Welche Samples sind in „The Rockafeller Skank“ enthalten?

Wie viele Samples in „The Rockafeller Skank“ enthalten sind, ist gar nicht mal so klar. Es sind mindestens neun: „Sliced Tomatoes“ von Just Brothers, „I Fought the Law“ von The Bobby Fuller Four, David Bowies “Join the Gang”, “Beat Girl” von John Barry und seinem Orchester. So wie Gitarrensounds auf “Twistin’ ‘N’ Twangin’” von Duane Eddy und “Why Can’t You Love Me” von Brian Poole & The Tremeloes.

“The Rockafeller Skank” enthält einen Shout aus “Soup” von den J.J. All-Stars und spielt auf den Track „Who You Witt II“ von Jay-Z an. Dort wird zu Beginn das Wort „Roc-a-Fella“ erwähnt, eine Anspielung auf das Label unter dem Das Album von Jay-Z veröffentlicht wurde. Dieses Sample ist auf dem Track „The Rockafeller Skank“ durchgehend zu hören.

Außerdem wird auch die Textzeile „Right about now, the funk soul brother / Check it out now, the funk soul brother” von Lord Finesses Track „Vinyl Dogs Vibe“ im Song immer wiederholt. Fatboy Slim hat erzählt, dass er all‘ seine Tantiemen an die gesampelten Künstler abtreten musste, damit ihr die Samples überhaupt verwenden durfte – wenn der Song also jetzt noch im Radio gespielt wird, bekommt er keinen Cent!

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Fatboy Slim
SONY BMG
Fatboy Slim

Was bedeutet der Name des Songs?

1999 ist Fatboy Slim bei der Loveparade in Berlin dabei, natürlich zum Feiern und Raven. Gleichzeitig gibt er auch Interviews und beantwortet dem BR dort die Frage, wieso der Song so heißt, wie er eben heißt:

„Rock-Rock-Rockafeller Skank kann vieles heißen: zum einen: freundliches Entwenden. Ich habe zum Beispiel einiges bei anderen Musikern ‘geskankt’. Und es kommt von ´Boneyard Skank´ einem Reggae-Song von Don Drummond. ‘Boneyard Skank’ ist der coolste Titel, den ich je gehört habe. Und im Reggae hat ‘skank’ noch eine weitere Bedeutung: Es ist der Offbeat-Twang-Schlag der Gitarre.“

Bis heute gilt Fatboy Slims Song „The Rockafeller Skank“ als eine von vielen Hymnen der Loveparade. Westbams Label Low Spirit veröffentlichte 2008 eine 3-Disk-Compilation, die die Geschichte der Loveparade musikalisch widerspiegelt. Bei „Loveparade – The Anthems“ darf natürlich auch „The Rockafeller Skank“ nicht fehlen.

Fatboy Slim - Rockafeller Skank [Official Video]

Fatboy Slim - Rockafeller Skank [Official Video]
Fatboy Slim - Rockafeller Skank [Official Video]
Ein 90s90s Original Podcast

The Story / Loveparade

35 Jahre Loveparade! Bei der größten Technoparade der Welt denken viele an riesige Floats und laute Musik oder an das Unglück in Duisburg. Dieser Podcast erzählt die ganze Geschichte der Loveparade.

Podcast: The Story / Loveparade
Podcast: The Story / Loveparade