FIFA WM 1990 in Italien: Finale Deutschland vs Argentinien
IMAGO / Sportfoto Rudel
FIFA WM 1990 in Italien: Finale Deutschland vs Argentinien
Listing

Die besten Fußballsongs der 90er

Heute startet die Fußball Weltmeisterschaft 2022! Anlässlich dazu laufen den ganzen Tag auf 90s90s immer wieder Fußballhits der 90er. Hier lest ihr welche das waren.

Corona mit The Rhythm of the Night

90er HITS

90er HITS

Hier könnt ihr am 20. November 2022 das Programm von 90s90s hören mit den Fußballhits der 90er.


Es läuft:
Corona mit The Rhythm of the Night
Ricky Martin - La Copa de la Vida (Video (Spanish) (Remastered))
Ricky Martin - La Copa de la Vida (Video (Spanish) (Remastered))

1998: Ricky Martin - La Copa De La Vida

Die WM-Hymne von 1998, „La Copa De La Vida“ („Der Pokal des Lebens“), dürfte auch heute noch vielen bekannt sein. Von mehreren Publikationen wurde sie zur besten WM-Hymne aller Zeiten gekürt. In mehr als 60 Ländern landete „La Copa De La Vida“ in den Charts und in 30 Ländern erreichte der Song sogar die Nummer eins.

Ricky Martin sang den Song übrigens auch bei der Amtseinführung von George W. Bush. Von mehreren Quellen wurde diese Darbietung als eine der "besten Amtseinführungsauftritte aller Zeiten" eingestuft.

Un Estate Italiana - Gianna Nannini & Edoardo Bennato
Un Estate Italiana - Gianna Nannini & Edoardo Bennato

1990: Edoardo Bennato und Gianna Nannini - Un’estate Italiana

„Un’estate italiana“ („Ein italienischer Sommer“) wurde ursprünglich auf Englisch von Giorgio Moroder Project unter dem Titel „To Be Number One (Summer 1990)“ speziell für die Fußball-WM 1990 aufgenommen. Da die WM 1990 aber in Italien stattfand, sollte auch die offizielle WM-Hymne auf Italienisch sein. So wurde aus dem Sommer 1990 der italienische Sommer („Un’estate italiana“).

Als Edoardo Bennato und Gianna Nannini für den Song angefragt wurden, war Gianna Nannini erst gegen die Aufnahme, da der Song ihr zu kommerziell war. Doch ihrem Vater zuliebe, der ein großer Fußballfan war, ließ sie sich schließlich doch dazu überreden. „Un’estate italiana“ wurde die offizielle WM-Hymne der WM 1990 und wird auch heute noch gespielt, wenn an Momente der WM 1990 erinnert wird.

1990: New Order – World in Motion

World in Motion“ wurde extra für die englische Nationalmannschaft zur WM-Kampagne 1990 produziert. Das Ganze passierte übrigens nur, weil der damalige Pressesprecher der Football Association, David Bloomfield, ein Fan von Joy Division war. Denn Joy Division wurde nach dem Tod von Leadsänger Ian Curtis zu New Order und machte weiter Musik. David Bloomfield ging also zum Label von New Order und schlug vor, dass die Band einen Song zur WM machen sollte. Gesagt getan und für New Order war „World in Motion“ übrigens der eine einzige Nummer 1 Hit in den britischen Singlecharts.

Pet Shop Boys - Go West (Official Video) [HD REMASTERED]
Pet Shop Boys - Go West (Official Video) [HD REMASTERED]

1993: Pet Shop Boys – Go West

Das Originale „Go West“ ist eigentlich aus 1979 von Village People, konnte jedoch keine richtigen Erfolge einfahren. Die Pet Shop Boys traten einige Jahre später, 1992, bei einer AIDS-Wohltätigkeitsveranstaltung mit genau diesem Song auf und entschieden sich danach das Cover als Single zu veröffentlichen. Die Version der Pet Shop Boys bekam nicht nur eine Strophe mehr, sondern wurde mit den elektronischen Instrumenten zu einer Dance-Version. In Deutschland landete "Go West" sogar auf Platz 1 der Singlecharts und wird seither – teilweise mit abgewandelter Textform – bei Fußballspielen gesungen.

1996: Baddiel, Skinner & The Lightning Seeds – Three Lions

Three Lions“ ist nicht nur der Titel, der anlässlich der Fußball-EM 1996 veröffentlicht wurde, sondern auch der Spitzname der englischen Nationalmannschaft – auf deren Wappen befinden sich nämlich genau drei Löwen. Die meisten Fußballlieder sind voller Optimismus auf die kommende WM oder EM, nicht so bei The Lightning Seeds: Die Jungs singen nämlich davon, dass seit England 1966 Weltmeister wurde, quasi alles den Bach runterging. Sogar im Intro hört man Samples von pessimistische Reportagen. Aber was wäre das alles ohne Hoffnung? „It’s coming home“ heißt es ja auch so schön bei „Three Lions“.

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Bellini - Samba De Janeiro
Bellini - Samba De Janeiro

1997: Bellini – Samba de Janeiro

Das deutsche Dance-Projekt Bellini veröffentlichte im Mai 1997 die Debütsingle „Samba de Janeiro“. Es war einer der Sommerhits von 1997, verkaufte sich über fünf Millionen Mal und landete in Deutschland auf Platz 2 der Singlecharts. Bei der EM 2008 wurde „Samba de Janeiro“ immer dann gespeilt, sobald ein Tor gefallen war. Übrigens wollten Bellini einige Jahre später ihr Glück erneut versuchen. „Samba Do Brasil“ sollte mit ein bisschen mehr Text als im Originalsong von 1997, Bellinis musikalischer Beitrag zur WM 2014 in Brasilien werden. Allerdings konnte sich der Song überhaupt nicht in den deutschen Singlecharts platzieren.

1997: Blur – Song 2

Eigentlich sollte „Song 2“ nur eine Parodie des amerikanischen „Grunge“ werden. Deshalb dürfte euch auch das Intro mit dem Riff sehr bekannt vorkommen. Das hat Blur nämlich von Nirvanas Smells like Teen Spirit“ übernommen. Lustigerweise wurde der Song genau von den Musiksendern gespielt, deren Musikstil Blur parodiert. „Song 2“ kennen jedoch einige vielleicht eher als „Woohoo“-Song. Er war nämlich der erste lizensierte Soundtrack, welchen das Computerspiel „FIFA 1998“ als Titelmusik verpasst bekam. Ein einprägsamer Song mit einer euphorisierenden Art darf halt bei keiner Sportveranstaltung fehlen! „Song 2“ wird dann gespielt, wenn die Heimmannschaft ein Tor oder einen Punkt erzielt. Beim FC St. Pauli ist der Song zum Beispiel schon seit Jahren DIE Torhymne.

1998: Ricky Martin – The Cup of Life

Wenn die FIFA bei einem anklopft und nach einer Hymne fragt, dann sagt man wohl eher nicht nein. Das dachte sich vermutlich auch Ricky Martin, nachdem genau das bei ihm passierte. Sein Song „The Cup of Life“ wurde der offizielle Song zur FIFA Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich. Der Song war nicht nur mega erfolgreich, manche Publikationen gehen sogar so weit und sagen, dass es die beste Weltmeisterschaftshymne überhaupt ist! „The Cup of Life“ stieg in über 60 Ländern in die Charts ein und erreichte in 30 davon sogar Platz 1. Der Song gilt als Game-Changer für Lateinamerikanische Musik auf der ganzen Welt!

World Cup 1990 Final. Argentina vs West Germany (Highlights)
World Cup 1990 Final. Argentina vs West Germany (Highlights)

SCHON GEWUSST...?

1990 wird Deutschland zum dritten Mal Weltmeister. Unter Franz Beckenbauer "dem Kaiser" und Kapitän "Loddar" Lothar Matthäus gewinnt die Nationalelf gegen Argentinien. Wir erinnern uns an Namen wie Matthias Sammer, Oliver Bierhoff und Stefan Kuntz, wir erinnern uns an ausgefallene Frisuren und Schnäuzer, an die Rivalität von Bayern München und dem BVB.

Aber auch der 1. FC Kaiserslautern, Werder Bremen und der VfB Stuttgart schafften es in den 90ern an Deutschlands Fußballspitze.

Der WM-Song 1990: Gianna Nannini & Edoardo Bennato - Un' estate Italian

[HQ] - Gianna Nannini & Edoardo Bennato - Un' estate Italiana - Weltmeister Deutschland 1990
[HQ] - Gianna Nannini & Edoardo Bennato - Un' estate Italiana - Weltmeister Deutschland 1990