Hier eure Region wählen:
Nightcrawlers - Push The Feeling On
Island Records via YouTube
Nightcrawlers - Push The Feeling On
HITstory

Nightcrawlers – Push the Feeling On

Nightcrawlers hatten die Hoffnung, dass “Push the Feeling On” ein Hit wird, schon fast aufgegeben, aber dann kam Marc Kinchen. Kennt ihr die ganze Geschichte dahinter?

Ultra Naté mit Free

HOUSE

HOUSE

90s90s House - Holt euch das 90er Clubfeeling der Cool Kids nach Hause! Jetzt hier einschalten.


Es läuft:
Ultra Naté mit Free
Nightcrawlers - Push The Feeling On
Island Records via YouTube
Nightcrawlers - Push The Feeling On

Wer sind die Nightcrawlers?

Das britische House-Projekt Nightcrawlers gibt es seit den frühen 90ern. Die Originalbesetzung bestand aus vier Mitgliedern: John Robinson Reid als Sänger und DJ, Hugh Jude Brankin war der Songwriter und als Produzenten fungierten Ross Campbell und Graham McMillan Wilson. Die Jungs veröffentlichten ihre erste Single „Push the Feeling On“ bereits 1992 in der UK, vom Erfolg fehlte damals aber noch jede Spur.

Nightcrawlers - Push The Feeling On 1992 - TRUE ORIGINAL VERSION !
Nightcrawlers - Push The Feeling On 1992 - TRUE ORIGINAL VERSION !

Wer war für den Erfolg von „Push the Feeling On“ verantwortlich?

Die originale Version von „Push the Feeling On“ verabschiedete sich relativ schnell aus den Charts. Der Song war tief mit Acid-Jazz und Disco verwurzelt, wie John Reid später feststellte, war er einfach schon damals komplett aus der Zeit gefallen. Einfach nicht cool genug für das, was in den 90ern sonst lief. Hier könnt ihr euch die Originalversion anhören.

Auf der B-Seite der originalen Single war jedoch noch ein Remix vorhanden. Damals noch unter „MK’s Nocturnal Dub“ auf der Platte, wurde der Remix von Marc Kinchen für den US-Release in „Push the Feeling On (The Dub of Doom)“ umbenannt. Diese Version wurde bereits im Underground des Vereinigten Königreichs viel gespielt, bevor sie in Europa 1994 als eigene Single veröffentlicht wurde und zwar ziemlich erfolgreich.

Ein bisschen Gerechtigkeit nach all der harten Arbeit. Es hat zweieinhalb Jahre gedauert, bis ich das Licht am Ende des Tunnels gesehen habe. Es hat sicherlich eine gewisse Zeit gedauert, bis ich wieder zu mir kam. Ich kann nicht das ganze Lob für den Hit einheimsen, der Push The Feeling On schließlich geworden ist. Das hat Marc [Kinchen] verdient. Die ursprüngliche Version war ein ziemlich altmodisch klingender R&B-Song; Marc hat ihn in die 90er Jahre gebracht.
John Reid im Interview mit Music & Media über den plötzlichen Erfolg
Riton x Nightcrawlers - Friday ft. Mufasa & Hypeman (Dopamine Re-edit) [Official Video]
Riton x Nightcrawlers - Friday ft. Mufasa & Hypeman (Dopamine Re-edit) [Official Video]

Was ist nach der Veröffentlichung passiert?

Mit dem Erfolg des Remix – der zum guten Schluss übrigens nochmal in „Push the Feeling On (MK Dub Revisited Edit)“ umbenannt wurde – entschieden sich die Nightcrawlers mal eben, die originale Version von „Push the Feeling On“ komplett aus ihrem Musik-Katalog zu löschen und den Remix sogar nachträglich als erste Single des Albums „Lets Push It“ eintragen zu lassen. Danach änderten die Nightcrawlers ihr Genre zu House.

Marc Kinchen arbeitete noch einige weitere Jahre mit den Jungs von Nightcrawlers zusammen, kein anderer Song konnte jedoch einen ähnlichen Erfolg einfahren. Bis heute wird jedoch „Push the Feeling On“ weiter geremixt oder gesampelt. So nutzte auch Pitbull ein Sample des Songs in seinem Hit „Hotel Room Service“. 2021 veröffentlichten die Nightcrawlers zusammen mit Riton die Single „Friday“, welche ein Sample von „Push the Feeling On“ beinhaltet. Der Titel schaffte es in Deutschland bis auf Platz 3 der Singlecharts und wurde in anderen Ländern mehrfach mit Platin ausgezeichnet! 

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Nightcrawlers - Push The Feeling On (Official Video)

Nightcrawlers - Push The Feeling On (Official Video)
Nightcrawlers - Push The Feeling On (Official Video)