New Kids On The Block
IMAGO / ZUMA Wire
New Kids On The Block
19.01.2023

New Kids On The Block-Mitglied durfte nicht schwul sein

Sie waren quasi der Prototyp für Boybands wie Take That oder die Backstreet Boys. Aber nicht für alle Mitglieder von New Kids on the Block war die Zeit in der Öffentlichkeit einfach.

Westlife mit Uptown Girl

BOYGROUPS

BOYGROUPS

90s90s Boygroups: Triff die Jungs, die du in den 90ern geliebt hast, in einem eigenen Radiokanal: 90s90s Boygroups. Kevin, Howie, Nick und alle Hits der Backstreet Boys. Robbie, Mark, Howard und alles von Take That. Aber natürlich auch New Kids On The BlockCaught in the ActN’SYNC und Boyzone. 90s90s Boygroups: das ist ein Radio für die erste große Liebe in den 90s.


Es läuft:
Westlife mit Uptown Girl
New Kids On The Block
IMAGO / BRIGANI-ART
New Kids On The Block

Mitte der 80er wurde die Gruppe New Kids On The Block in Amerika gegründet. Die Jungs waren damals allesamt noch Teenager, manche waren zu Beginn der Band gerade mal 12 Jahre alt. Anfang der 90er galten sie dann als einer der bestbezahlten Entertainer der Welt. Mit Songs wie „Hangin‘ Tough“ oder „Step by Step“ haben sich die Jungs damals schnell in die Herzen der Mädels gesungen, wobei einer von ihnen – Jonathan Knight – wohl mehr Interesse an den Jungs gehabt hätte.

Knapp zehn Jahre waren die New Kids On The Block quasi überall und spielten vor ausverkauften Hallen. Dann war 1994 alles vorbei – Jonathan Knight entschied sich als erster, die Band zu verlassen, aus zwei Gründen: „Erstens war ich als junger schwuler Mann frustriert und wollte mit meinem Leben weitermachen und zweitens wollte ich einfach nur zuhause sein!“ Das erzählt er im Podcast „Frosted Tips“.

Jonathan Knight
IMAGO / PicturePerfect
Jonathan Knight

Die Frustration kam besonders durch die Plattenfirma auf. Der Manager von New Kids On The Block habe nämlich gewusst, dass Jonathan Knight schwul gewesen sei. „Er zog mich beiseite und meinte: Wenn das irgendjemand herausfindet, dann ist deine Karriere vorbei, dann ist die Karriere der New Kids vorbei,“ außerdem hätte das Sony auch eine Menge Geld gekostet, erklärt Jonathan Knight. Das war für den damals 25-Jährigen zu viel und er verließ die Band.

2008 folgte das Comeback der New Kids On The Block, auch da war der Öffentlichkeit noch nichts über Jonathan Knights Sexualität bekannt. Erst 2011 outete seine Ex-Freundin Tiffany den Sänger aus Versehen öffentlich im TV. Er nahm das aber mit Humor und steht mittlerweile ganz offen zu seiner Sexualität. Immerhin hat Jonathan Knight erst 2022 seinen langjährigen Partner Harley Rodriguez geheiratet!

New Kids On The Block - Step By Step

New Kids On The Block - Step By Step
New Kids On The Block - Step By Step