Hier eure Region wählen:
Mark Morrison - Return of the Mack
WEA via YouTube
Mark Morrison - Return of the Mack
HITstory

Mark Morrison – Return of the Mack

Mark Morrison gelang in den 90ern etwas ganz Neues: Er war der erste männliche, britische, schwarze Solokünstler, der einen Nummer-1-Hit in Großbritannien hatte und zwar mit „Return of the Mack“.

Ginuwine mit So Anxious

SOUL & RnB

SOUL & RnB

Hip-Hop-Soul, neuer Funk und ein Schwung sexuell aufgeladener Jack.


Es läuft:
Ginuwine mit So Anxious

In den 90ern war Mark Morrison ein erfolgreicher britischer R&B-Sänger und Songwriter. Er wurde 1972 in Hannover geboren, wuchs aber in England auf. Den großen internationalen Durchbruch konnte er 1996 mit „Return of the Mack“ feiern, in Großbritannien schafft er es damit als erster schwarzer, britischer Solokünstler auf den ersten Platz der Singlecharts, in den USA reichte es nur knapp für den zweiten Platz.

Mark Morrison - Return of the Mack
WEA via YouTube
Mark Morrison - Return of the Mack

Warum schrieb Mark Morrison „Return of the Mack”?

Mark Morrison hatte seine gesamte Karriere über Probleme mit dem Gesetz – auch schon vor seinem internationalen Durchbruch. In einem Interview aus 2020 erzählte er sogar, dass „Return of the Mack“ im Gefängnis geschrieben wurde! Nachdem ihm ein Familienfreund im Gefängnis besuchte und gefragt hatte, was genau er jetzt mit seinem Leben anstellen wollte, wurde Mark Morrison bewusst, dass die Musik seine größte Leidenschaft war.

Als ich den Song schrieb, ging es mir darum, vom Negativen zum Positiven zu kommen. Und so ist es auch gekommen. Innerhalb eines Jahres habe ich den tiefsten Punkt meines Lebens hinter mir gelassen, um als The Mack zurückzukehren und mich zum Höhepunkt meines Lebens zu bewegen.
Mark Morrison über „Return of the Mack“
Mark Morrison - Return of the Mack
WEA via YouTube
Mark Morrison - Return of the Mack

Worum geht es in "Return of the Mack"?

Die Leicester African Caribbean Business Association unterstützte Mark Morrison dabei, seinen Traum zu verwirklichen und so schrieb er noch im Welford Road Gefängnis „Return of the Mack“. Im Song geht es um einen Mann, der endlich wieder selbstbewusst wird, nachdem seine Ex-Freundin ihn belogen hatte. Gerüchten zufolge soll Mark Morrison dabei von seiner eigenen Beziehung inspiriert wurden sein!

Leider schaffte Mark Morrison es nicht, den Erfolg von „Return of the Mack“ zu wiederholen und blieb - zumindest außerhalb von Großbritannien - ein One-Hit-Wonder. Auch sein Comeback-Album „Innocent Man“ aus 2006 konnte sich nirgends mehr in den Charts platzieren. Aber „Return of the Mack“ ist bis heute ein gefeierter Song, der nicht an Popularität verloren hat und noch immer viel gespielt wird!

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Mark Morrison - Return of the Mack (Official Music Video)

Mark Morrison - Return of the Mack (Official Music Video)
Mark Morrison - Return of the Mack (Official Music Video)