Britney Spears
Frank Micelotta
Britney Spears
10.02.21

Neue Doku: "Framing Britney Spears"

Britney steht steht seit über 10 Jahren unter der Vormundschaft ihres Vaters. Eine neue Doku nimmt das ganze genau unter die Lupe!

Pearl Jam mit Alive

90er Hits

90er Hits

Ihr habt Lust auf Britney im Radio? Dann sollte 90s90s zu eurer täglichen Routine gehören!


Es läuft:
Pearl Jam mit Alive
Britney Spears
Matthew Rolston
Britney Spears

Stars wie Miley Cyrus, Sarah Jessica Parker oder Komikerin Bette Midler haben sich mit Britney Spears solidarisiert. Nach der Veröffentlichung der "New York Times"-Dokumentation "Framing Britney Spears" hat das Thema rund um die Vormundschaft, die ihr Vater Jamie Spears hat, vor allem in den sozialen Netzwerken wieder an Fahrt aufgenommen.

>> Britney Spears irritiert halbnackt

"Wir lieben Britney", sagte Sängerin Miley Cyrus während ihrer Performance vor dem Super Bowl am Wochenende. Schauspielerin Sarah Jessica Parker und Bette Midler sind auch mit dabei und posten fleißig Herzchen für Britney Spears.

Der Hashtag #FreeBritney in Postings auf Twitter ist einer der meistgenutzten der letzten Tage. Die Bewegung "Free Britney" beschuldigt Jamie Spears, gegen den Willen seiner Tochter deren Vermögenswerte und Karriere weiter zu verwalten.

Das geht nun schon seit 2008 so. Inzwischen hat Britney allerdings mehrfach verlangt, dass jemand anderes als ihr Vater Vormund sein soll. Doch weder ihr Vater noch das Gericht haben diesem Wunsch bis jetzt entsprochen. Das Verfahren läuft noch. Britney Spears' Partner Sam Asghari hat sich nun auch zu Wort gemeldet:

Sam Asghari & Britney Spears
instagram.com/samasghari
Sam Asghari & Britney Spears

"Ich habe immer nur das Beste für meine bessere Hälfte gewollt und werde sie weiterhin dabei unterstützen, ihren Träumen zu folgen und die Zukunft zu schaffen, die sie sich wünscht und verdient", sagte er dem US-Promimagazin "People". Er fährt fort: "Ich bin dankbar für all die Liebe und Unterstützung, die sie von ihren Fans auf der ganzen Welt erhält, und ich freue mich auf eine normale, wunderbare gemeinsame Zukunft.". - Sam Asghari

The New York Times Presents: Framing Britney Spears
The New York Times
The New York Times Presents: Framing Britney Spears

Bleibt die Frage: Wie können wir hier in Deutschland die Dokumentation "Framing Britney Spears" gucken?

Die Antwort lautet leider: Aktuell hat die Doku noch keine Heimat bei einem unserer Streaming-Anbieter. In den USA kann man die Doku beim Anbieter Hulu sehen, der bei uns allerdings mit einer Ländersperre versehen ist.

Gerüchte besagen, dass die gesamte "The New York Times Presents"-Reihe zeitnah bei uns bei Disney+ landet. Offiziell bestätigt ist das allerdings nicht.

NYT Presents “Framing Britney Spears” Official Trailer #2

NYT Presents “Framing Britney Spears” Official Trailer #2
NYT Presents “Framing Britney Spears” Official Trailer #2