DMX
SONY BMG
DMX
28.05.2021

DMX: Heute erscheint sein posthumes Studioalbum

DMX stellte das Album „Exodus” kurz vor seinem tragischen Tod fertig. Auf Anfrage seiner Familie wurde es nun heute veröffentlicht.

2Pac With Digital Underground mit I Get Around

Hiphop & Rap

Hiphop & Rap

Jetzt hier 90s90s HipHop & Rap einschalten!


Es läuft:
2Pac With Digital Underground mit I Get Around
DMX
SONY BMG
DMX

Posthumes DMX-Album: Songs u.a. mit Snoop Dogg, Nas & Jay-Z!

Mit „Exodus“ erscheint heute das posthume Studioalbum des legendären Rappers DMX, welches er kurz vor seinem tragischen Tod fertigstellte und nun auf Anfrage seiner Familie veröffentlich wird.

Das DMX-Album beinhaltet 13 fulminante Tracks und wird erstmalig seit seinem in 2003 erschienenen Album „Grand Champ“ über sein Heimatlabel Def Jam released. Es liefert seine Botschaften des Triumphs über Schwierigkeiten, seine Suche nach Licht in der Dunkelheit und sein Streben nach Wahrheit und Anstand.

DMX holte sich hierbei viele Schwergewichte der Musik ins Boot, so viele wie noch nie zuvor, und heißt legendäre Features willkommen, darunter Megastars wie The LOX, Lil Wayne, Griselda Boys, Snoop Dogg, Usher, Nas, Alicia Keys, Bono, Jay-Z und viele weitere. Als Executive Producer des Albums fungierte der langjährige Kollaborator und Freund Swizz Beatz.

Als einer der einflussreichsten HipHop-Ikonen seiner Generation, inspirierte DMX als brillanter Künstler Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Seine Musik gehört zu den Grundbausteinen der HipHop-Geschichte und zementiert mit „Exodus“ seinen Platz im Musik-Olymp.

DMX ist ein Grammy-nominierter Rapper, Songwriter und Producer. Mit seinem Debütalbum „It’s Dark and Hell is Hot“ feierte er 1998 einen kometenhaften Einstieg in die US-Rapszene. Das Projekt erreichte mehrfachen Platinstatus und beinhaltet Hits wie „Ruff Ryder’s Anthem“, „Get At Me Dog“, und „Stop Being Greedy“.

DMX war der erste Künstler, dessen erste fünf Alben jeweils auf Platz 1 der Billboard-Charts peakten. Seine legendären Hits wie „X Gon‘ Give It To Ya”, „Party Up” und „Where The Hood At?” sind bis heute essenzielle Kulturblöcke des HipHops und werden es weiterhin bleiben.

DMX hat in seiner Karriere global mehr als 74 Millionen Tonträger verkauft und wurde allein in den USA mit 14 Platin-Zertifizierungen ausgezeichnet.

DMX - What's My Name? (1999)

DMX - What's My Name? (Official Video)
DMX - What's My Name? (Official Video)