Hier eure Region wählen:
Britney Spears
Roderick Trestrail
Britney Spears
05.01.2024

Britney Spears wird keine neue Musik mehr veröffentlichen

Gerüchte über ein Comeback macht Britney Spears nun endgültig zunichte. Über Instagram verkündet sie: "Ich werde niemals in die Musikindustrie zurückkehren."

90s90s - In The Mix mit 90er Megamix 2023 - 09

IN THE MIX

IN THE MIX

Wir mixen für euch unsere Lieblings-90er. 90s90s In The Mix - das DJ Radio für 90er - nonstop feiern und gute Laune ohne Pause. Mit dieser Playlist müsst ihr euch um die Stimmung auf eurer nächsten Party gar keine Sorgen mehr machen!


Es läuft:
90s90s - In The Mix mit 90er Megamix 2023 - 09
Britney Spears
Denise Truscello
Britney Spears

Gibt es noch Hoffnung auf ein Comeback von Britney Spears?

Vor ein paar Monaten hat Britney Spears ihre Autobiografie veröffentlicht und Fans haben immer wieder auf ein musikalisches Comeback gehofft. Ihr letztes Album, "Glory", hat sie 2016 rausgebracht. 2019 machte sie dann eine Pause mit Musik und nannte es "Streik". Später erklärte sie, dass sie nicht wollte, dass ihr Vater von ihren Musikverkäufen während ihrer Vormundschaft profitiert. Erst nachdem die Vereinbarung 2021 aufgehoben wurde, veröffentlichte Britney 2022 und 2023 jeweils eine Kollaboration.

Doch was ist mit einem Album? Erst kürzlich hieß es noch, dass Charli XCX und  Julia Michaels an einem neuen Album für Britney Spears mitarbeiten würden. Außerdem kündigte die Sängerin im Oktober vergangenen Jahres eine neue Single an mit den Worten: „Ich habe einen neuen Song geschrieben“ und verriet den Titel: "Hate You To Like Me".

Wie sich herausstellte, wird aber nichts von alledem eintreffen. Über Instagram stellt Britney Spears klar, dass die meisten der jüngsten Nachrichten "Müll" seien. Es werde immer wieder behauptet, dass sie mit irgendwelchen Leuten an einem neuen Album arbeite, was aber nicht stimme. Weiter schreibt sie: "Ich werde nie wieder in die Musikindustrie zurückkehren!!! Wenn ich schreibe, schreibe ich zum Spaß oder ich schreibe für andere Leute!!!" 20 Songs habe sie in den vergangenen zwei Jahren für andere Leute geschrieben. Sie sei Ghostwriterin, was ihr "ehrlich gesagt Spaß" mache. 

Bereits in ihrer Autobiografie schrieb sie, dass die Vormundschaft ihre Beziehung zu Musik nachhaltig geschädigt habe. "Meine Musikkarriere voranzutreiben ist im Moment nicht in meinem Fokus", sind ihre Worte. "Es ist Zeit für mich, nicht so zu sein, wie andere Leute mich haben wollen; es ist Zeit, mich tatsächlich selbst zu finden."

Den eben genannten Instagrampost hat Britney Spears jetzt wieder gelöscht und sie hat auch ihren Account deaktiviert - nicht zum ersten Mal, aber wir fragen uns natürlich trotzdem, was das zu bedeuten hat.

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

BRITNEY SPEARS

#FREEBRITNEY: EINE CHRONOLOGIE

(16.11.21) Es ist DIE Nachricht, auf die wir alle gewartet haben. Britney Spears hat den Kampf gegen die Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears offiziell gewonnen!

Britney Spears
Randee St. Nicholas
Britney Spears
Britney Spears
Randee St. Nicholas
Britney Spears

Britney Spears - ...Baby One More Time (Official Video)

Britney Spears - ...Baby One More Time (Official Video)
Britney Spears - ...Baby One More Time (Official Video)