Hier eure Region wählen:
Big Mountain
IMAGO / TheNews2
Big Mountain
HITstory

Big Mountain – Baby, I Love Your Way

Mit “Baby I Love Your Way” hatten Big Mountain ihren ersten weltweiten Hit. Die Originalversion ist aber bereits aus den 70ern. Wisst ihr von wem?

Shinehead mit Jamaican In New York

REGGAE

REGGAE

90s90s macht Euch ready für den Sommer 2024. Mit unserem neuen Baby: 90s90s Reggae. Von "Baby I Love Your Way" von Big Mountain, über "Kingston Town" von UB40 bis "Oh Carolina" von Shaggy.


Es läuft:
Shinehead mit Jamaican In New York
Big Mountain - Baby I Love Your Way(1994)
Big Mountain - Baby I Love Your Way(1994)

Big Mountain hatten schon viele Namen. Zuerst waren sie The Rainbow Warriors, dann Shiloh und am Ende benannten sie sich in Big Mountain um. Obwohl sie sich bereits 1988 gegründet hatten, dauerte es weitere sechs Jahre, bis der erste und einzige Erfolg einsetzte: „Baby, I Love Your Way“ - und dabei war der Song nur ein Cover.

Heute schon für den 90s90s Countdown abgestimmt?

Peter Frampton - Baby, I Love Your Way - 7/2/1977 - Oakland Coliseum Stadium (Official)
Peter Frampton - Baby, I Love Your Way - 7/2/1977 - Oakland Coliseum Stadium (Official)

Wer schrieb die Originale-Version von „Baby, I Love Your Way“?

Die erste Version von „Baby, I Love Your way“ wurde bereits 1975 produziert und veröffentlicht. Damals schrieb und produzierte Peter Frampton den Song ganz alleine und endete mit einem großen Flop. Erst die Liveversion, die knapp ein Jahr später rauskam, brachte den gewünschten Erfolg ein.

Neben Big Mountain coverten Will to Power den Track schon in den 80ern und schafften es sogar in Amerika an die Chartspitze. Die Version von Big Mountain aus 1994 war ebenfalls sehr erfolgreich. In drei Ländern kletterten sie bis auf Platz Eins der Charts, in Deutschland reichte es immerhin mit dem neunten Chartplatz für die Top-10.

Im Film „Reality Bites – Voll das Leben“ aus 1994, mit Winona Ryder, Ethan Hawke und Ben Stiller, war „Baby, I Love Your Way“ Teil des Soundtracks, auch in zwei „Jumanji“-Filmen ist der Song zu hören. Für Big Mountain war es der einzige große Erfolg. Weitere Songs konnten sich wenn überhaupt nur in unteren Charträngen positionieren.