Die Ärzte
Nela König
Die Ärzte
11.09.2020

Vor 5 Jahren: Die Ärzte mit einem 90er zurück in die Charts

Erinnert ihr euch noch an die „Aktion Arschloch“? 2015 war das Jahr, als massenweise Flüchtlinge nach Deutschland gelangten und die berühmte „Wir schaffen das!“-Diskussion ausbrach.

Rozalla mit Are You Ready to Fly

90er Hits

90er Hits

90er Hits den ganzen Tag. 


Es läuft:
Rozalla mit Are You Ready to Fly
Die Ärzte "Schrei nach Liebe"
Die Ärzte "Schrei nach Liebe"

Bis heute sind es knapp 6,7 Mio. unterschiedliche Zuschauer*, die BANG BOOM BANG eingeschaltet haben.

Aus dieser Diskussion heraus entstand diese Initiative gegen Fremdenfeindlichkeit. Ziel war es, den Die Ärzte-Hit „Schrei nach Liebe“ wieder in die Charts zu bekommen. Das Ganze war eine Idee, die Ende August 2015 von Gerhard Torges, einem Musiklehrer angeschoben wurde. Das virale Konzept ging dann auch voll auf: In den deutschen Charts vom 11. September 2015 belegte der 90s-Hit der Band zum ersten Mal seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1993 wieder die Spitzenposition der Deutschen Charts. Die Ärzte hatten es geschafft!

Nach dem erneuten Chart-Erfolg folgten zahlreiche Flashmobs, bei denen der Song in zahlreichen deutschen Städten performt wurde.

Jetzt – fünf Jahre später – ist das Flüchtlingsthema in Europa und auf der ganzen Welt noch immer nicht gelöst. Im Gegenteil. Wir dürfen gespannt sein, ob es auf dem im Oktober erscheinenden neuen Album der Ärzte Songs zur Situation der Welt geben wird. Immerhin ist der Titel „Hell“. Was wir schon wissen: Viele Songs sollen in der Corona-Quarantäne der Bandmitglieder entstanden sein. Vorfreude auf neue Songs von Die Ärzte.