Ricky Martin
Sony BMG
Ricky Martin
Was macht eigentlich...

Ricky Martin?

1995 hatte Enrique Martín Morales alias Ricky Martin seinen ersten weltweiten Hit. Aber was macht er heute?

Ricky Martin (2019)
instagram.com/ricky_martin
Ricky Martin (2019)

Enrique Martín Morales alias Ricky Martin wurde am 24. Dezember 1971 in Hato Rey (Puerto Rico) geboren.

1984 wurde er im Alter von 13 Jahren Mitglied der Latino-Boyband Menudo. Fünf Jahre lang war er mit der Gruppe auf Tour. Nach seinem Highschool-Abschluss entschloss er sich von Puerto Rico in die USA nach New York auszuwandern. Dort startete er 1991 seine Solokarriere als Ricky Martin. Seine Debütsingle hieß "Fuego contra fuego" und konnte sich auf Platz 3 der US Latin-Charts platzieren.

Bis zu seinem ersten weltweiten Hit dauerte es allerdings noch einige Jahre. "María" war 1995 der erste Song, der auch weltweit in den Charts auftauchte. Seine erste Nummer 1 in Deutschland hatte Ricky Martin 1998 mit seinem WM-Song "The Cup of Life / La copa de la vida".

Bis heute ist er im Musikgeschäft und hat ohne größere Pausen Musik veröffentlicht. In den US Latin-Charts landet er bis heute immer wieder Nummer 1-Hits. Zuletzt 2016 mit "Vente Pa' Ca" zusammen mit dem kolumbianischen Superstar Maluma.

Anfang Juni 2019 postete Ricky Martin auf seinem Instagram-Account ein Video aus dem Studio. Vielleicht kommt ja schon bald ein neues Album!?

2008 wurde Ricky Martin mit Hilfe einer Leihmutter Vater von Zwillingen. Auf Anraten seiner Berater hatte der Sänger jahrelang seine sexuelle Orientierung verschwiegen, aus Angst seine weiblichen Fans zu verlieren. Seit 2010 lebt er offen als homosexueller Mann. 2018 heiratete Ricky Martin den schwedischen Künstler Jwan Yosef.

Ricky Martin "Livin La Vida Loca" (1999)

Ricky Martin - Livin' La Vida Loca (Live)
Ricky Martin - Livin' La Vida Loca (Live)
C-Block mit Time Is Tickin

90er Hits

90er Hits

Bock auf Ricky Martin? Jetzt hier hören!


Es läuft:
C-Block mit Time Is Tickin