Mixmaster Morris / Primal Scream
Facebook Mixmaster Morris / livepict.com
Mixmaster Morris / Primal Scream
29.04.2021

Mixmaster Morris macht sich an Britpop ran

Der legendäre DJ mischt sich bunt durch die Lockdown-Zeit. Jetzt hat er sich einen Song von Primal Scream vorgenommen. Das Ergebnis ist fast eine Stunde lang.

Dr. Motte & Westbam mit Sunshine (Love Parade 1997)

Techno

Techno

90er-Techno, der Anfang einer großen Musikrevolution. Hier hören.


Es läuft:
Dr. Motte & Westbam mit Sunshine (Love Parade 1997)
Primal Scream - Higher Than the Sun (Official Video)
Primal Scream - Higher Than the Sun (Official Video)

1994 hat die schottische Band Primal Scream die Britpop-Welt mit einem Meilenstein versehen, dem Album "Give Out, but Don't Give Up". Auch wenn die Band in Deutschland erst mit dieser Platte in Erscheinung trat, Primal Scream gab es da schon eine gefühlte Ewigkeit. In England ist ihr Hit "Higher Than the Sun" aus dem Jahr 1991 beispielsweise ein Kultsong. Zumindest in Kreisen, die auch mal einen Joint kreisen lassen. Denn "Higher Than the Sun" gilt als Kiffer-Hymne.

Nun hat sich der DJ Mixmaster Morris diesen Song mal genauer angesehen, also: neu gemischt. Dabei kommt eine chillige Ode an Primal Scream raus, nochmals einen Gang langsamer und echt lang. Denn aus den knappen vier Minuten von Primal Scream macht Mixmaster Morris eine fast einstündige Version. Ganz nüchtern mag das eine Zumutung sein, aber die Fans äußern sich auf Social Media begeistert.

>> 55 Minuten "Higher Than the Sun" von Mixmaster Morris - hier anhören

Mixmaster Morris hat in den 90ern sechs eigene Alben veröffentlicht. Zudem gründete er mit Peter Kuhlmann das Projekt Dreamfish. Besonders erfolgreich in Deutschland war 1997 seine Mix-Platte "The Morning After".

Back to the 90s: Techno

Die Technokultur entwickelte sich zur wichtigsten Jugendbewegung der 90s. Hier findet ihr die DJs, die Songs und die Mode der 90s Raver.