LL Cool J
Universal Music
LL Cool J
Was macht eigentlich...

LL Cool J?

Der Rapper aus Queens (NY) war in den 90s verantwortlich für Hits wie "Doin' It" und "Mama Said Knock You Out" verantworlich. Aber was macht LL Cool J heute?

Whitney Houston & George Michael mit If I Told You That

Soul & RnB

Soul & RnB

Hier hört ihr 90er Soul und R&B! Auch mit LL Cool J.


Es läuft:
Whitney Houston & George Michael mit If I Told You That
LL Cool J damals / heute
Universal Music / Instagram @llcoolj
LL Cool J damals / heute

New Yorker Rap-Urvater und Fernsehstar

In den 80ern wurde LL Cool J (geb. 1968 als James Todd Smith) bereits mit seinen Rapsongs bekannt. Er verarbeitete in seinen Texten die schwere Kindheit in Queens und das tramatische Erlebnis, dass seine Mutter und sein Opa vom Vater angeschossen wurden. 

Sein Künstlername steht für Ladies Love Cool James. Das können sicher einige Frauen genau so unterschreiben. In Hip-Hop Kreisen galt seine Musik manchmal als zu weichgespült und poppig. Die Ladies mochten es... Der sich in den 90s festigende Contemporary R&B passte genau zu seinem LL Cool J Stil. 2013 veröffentlichte er sein letztes Album 13. Doch seine Fans bekamen ihn trotzdem noch zu Gesicht. 

Schon in den 90ern eroberte LL Cool J  in einigen Nebenrollen Hollywood und stand mit Filmgrößen wie  Samuel L. Jackson, Al Pacino und Cameron Diaz vor der Kamera. 
In diesen Filmen könnt ihr LL Cool J sehen: 

  • Deep Blue Sea
  • An jedem verdammten Sonntag 
  • 3 Engel für Charlie 
  • Zwei vom alten Schlag
  •  Mindhunters

Seit 2009 ist er außerdem fester Bestandteil von „Navy CIS: L.A.“.  Dort spielt James Todd Smith den Special Agent Sam Hanna. Als Moderator ist er seit 5 Jahren der Show "Lip Sync Battle" für's US Publikum zu sehen.

Auch wenn er mit seinem Künstlernamen impliziert ein richtiger Womanizer zu sein sieht das Liebesleben von LL Cool J in Wahrheit ziemlich spießig aus. Seit 1995 ist er mit Simone verheiratet und hat vier Kinder mit ihr.  

Auf seinem Instagram Kanal könnt ihr alles von LL Cool J verfolgen, 

Schon gewusst...?

  • LL Cool J ist der erste schwarze Rapper, der im US-Talk-Format „Saturday Night Live” auftreten durfte
  • LL Cool J hat für den schwedischen Möbelkonzern IKEA gemodelt 
    (Quelle: Promipool)
     
  • Aktuell feiert er 30 Jahre "Mama Said Knock You Out" mit einer Fashion Collaboration mit Everlast und coolen Trainings-/ Boxing Klamotten

LL Cool J - Mama Said Knock You Out (1990)

LL Cool J - Mama Said Knock You Out (Official Video)
LL Cool J - Mama Said Knock You Out (Official Video)