Matthew Rolston © Sony Music
11.08.2020

Vater nennt #FreeBritney "eine Verschwörungs- theorie"

Fans machen sich Sorgen, dass Britney gegen ihren Willen eingesperrt wird. Vater Jamie Spears erklärt nun einige der Hintergründe.

Liquido mit Narcotic

90er Hits

90er Hits

Hier die 90s Hits non stop hören!


Es läuft:
Liquido mit Narcotic
Sony Music

"Ich muss jedes Jahr jeden ausgegebenen Dollar und Cent dem Gericht melden."

Die #FreeBritney Bewegung existiert ja bereits seit einigen Jahren. Die Behauptung, dass Britney Spears gegen ihren Willen gefangen gehalten wird, sind mit der Verlängerung einer Vormundschaft bis ins Jahr 2022 wieder aufgekocht worden. Kritiker monieren, dass das Verfahren dazu wegen der Pandemie in den USA nicht öffentlich stattfand. 

Der Vorwurf: Britney Spears wird von ihrem Vater und ihrem Management gegen ihren Willen zu Hause festgehalten, kontrolliert und ausgebeutet. 2008 übernahm ihr Vater Jamie Spears die Vormundschaft. Das beinhaltet alle geschäftlichen und medizinischen Entscheidungen, sowie die Kontrolle über das Vermögen von Britney Spears

Nun hat sich Jamie Spears gegenüber der Presse zu #FreeBritney geäußert. Zuerst ein Angriff: Jamie Spears nennt die Aktivisten Verschwörungstheoretiker, ein Begriff, der aktuell im Rahmen der Debatte um die Viruserkrankung Coronavirus SARS-CoV-2, zu einem Kampfbegriff geworden ist, und beabsichtigt den Gegner begrifflich zu diskreditieren. Aber Jamie Spears fügt auch ganz sachlich hinzu, dass es sich im eine Privatangelegenheit handele: "Es ist Sache des kalifornischen Gerichts, zu entscheiden, was für meine Tochter am besten ist. Es geht niemanden etwas an."

>> Hier alle Argumente der #FreeBritney-Bewegung nachlesen.

Zu den Vorwürfen, dass er sich aus dem Vermögen von Britney Spears Geld abzweige sagte Jamie Spears: "Ich muss jedes Jahr jeden ausgegebenen Dollar und Cent dem Gericht melden. Wie zum Teufel könnte ich etwas stehlen?"

Im Juli 2020 hatte zudem die Mutter Lynne Spears versucht vor Gericht Einfluss auf die Finanzen von Britney Spears zu bekommen. Das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen, aber Beobachter erwarten, dass die Entscheidungen auch künftig dem Vater Jamie Spears überlassen werden. 

Britney Spears - Baby One More Time