Alexander Frick / CC BY 2.0
17.06.2020

Aufnahme von Oasis-Auftritt aus dem Jahr 1994 aufgetaucht

Die Show vom Glastonbury-Festival kann im Netz gesehen werden. Ein Highlight für Britpop-Fans.

Alexander Frick / CC BY 2.0

Die britische BBC hat in den Archiven gestöbert

Zwar wurde die Band Oasis schon 1991 gegründet, aber das gefeierte Debut-Album der Briten kam erst 1994. Der erste Hit "Supersonic" wurde im Frühjahr 1994 veröffentlicht. Und der große Hype um die Band begann, zumindest in Deutschland, erst ein Jahr später.

Die Oasis-Fans der ersten Stunde schwärmen noch heute vom Auftritt der Band beim Glastonbury-Festival 1994, damals war die Band um die Brüder Liam Gallagher und Noel Gallagher ein echter Geheimtipp. Zudem kam es just zum Auftritt von Oasis zu einem Problem am Einlass, und eine ganze Menge von Besuchern ohne Ticket stürmten das Gelände, auf dem direkten Weg zum Oasis-Auftritt. 

Nun hat die britische BBC in den Archiven gestöbert. Und dort diesen legendären Auftritt von Oasis gefunden. Ende Juni 2020 wird das Material online zu sehen sein, auf einem neuen BBC Glastonbury-Kanal. Dieser Kanal soll das 50-jährige Bestehen des Festivals feiern. Die Setliste war damals:

"Shakermaker"
"Fade Away"
"Digsy’s Dinner"
"Live Forever"
"Bring It on Down"
"Cigarettes & Alcohol
"Supersonic"
"I Am the Walrus" (The Beatles)

The Verve Pipe mit Photograph

Grunge

Grunge

Oasis hassten Grunge, aber wir lieben den Sound, hier anhören. 


Es läuft:
The Verve Pipe mit Photograph

Oasis "Supersonic"