Album Cover
Was macht eigentlich...

Aqua?

Ihren Hit 'Barbie Girl' feiern wir heute noch, doch wie sehen Barbie und Ken eigentlich heute aus?

Press

1989 gründete sich die  dänisch-norwegische Combo, die Ende der 90s mit ihrem Bonbon Euro-Dance die Charts aufmischte. Zuerst bestand die Band aus Keyborarder Claus Norreen und Drummer Søren Rasted, dann kam René Dif hinzu, der die Rap Parts übernahm. Zum Schluss komplettierte Lene Nystrøm die Band - Aqua war geboren. Ihren grüßten Hit feierten sie mit "Barbie Girl", das legendäre Video dazu haben wir sicher noch alle im Kopf. Dass "Barbie Girl" sogar eher sozialkritisch gesehen werden kann, der Gedanke kam uns erst Jahre später. 

Die Alben "Aquarius" (2000) und "Megalomania" (2011) blieben bei uns eher erfolglos konnten sich nur noch in Dänemark, Norwegen und Schweden nennenswert positionieren.
Aqua trennte sich einvernehmlich erstmals 2001, während der Aufnahme zum dritten Album um dann 2007 wieder gemeinsam Musik zu machen. 2008 veranstalteten sie eine Tournee mit 30 Konzerten, 2012 ging Aqua in Australien auf Tournee. Seit 2016 ist Aqua ohne Claus Norreen unterwegs und hat noch vereinzelte Auftritte als Band. 

Aqua - Barbie Girl (1997)

Aqua - My Oh My (1998)

Robbie Williams mit Millennium

90er Hits

90er Hits

Hier Aqua hören!


Es läuft:
Robbie Williams mit Millennium