Hier eure Region wählen:
Michael Jackson
IMAGO / MediaPunch
Michael Jackson
31.01.2023

30-jähriges Jubiläum einer legendären Michael-Jackson-Show

Michael Jackson veränderte mit seiner Performance beim Super Bowl alle zukünftigen Halftime Shows! Aber was war an seiner Show so besonders?

La Bouche mit Sweet Dreams

90s90s DIGITAL

90s90s DIGITAL

Hier die 90er Hits von Michael Jackson hören!


Es läuft:
La Bouche mit Sweet Dreams
Michael Jackson
IMAGO / MediaPunch
Michael Jackson

Eines der meistgesehenen Ereignisse in der amerikanischen Fernsehgeschichte

Sie war die legendärste Halftime Show der 90er… Vielleicht sogar aller Zeiten! Die Live-Shows davor waren geprägt von kurzen Musikacts, teilweise sogar nur von Blaskapellen. Das und die Werbepausen, die teilweise mit Comedy-Sketchen gefüllt waren, sorgten dafür, dass der Super Bowl viele Zuschauer verlor. Die NFL entschied sich dazu, dass sie Halftime Shows gestärkt werden müssen. Wer passte da besser, als der absolute Superstar Michael Jackson?

Es folgten drei gescheiterte Verhandlungen mit Michael Jacksons Team. Erst, als sie eine Gage von einer Million US-Dollar aushandelten, sagten sie zu. Am 31. Januar 1993 war es dann soweit. Der King of Pop Michael Jackson erschien zuerst an der Spitze des Stadions und stand dann minutenlang regungslos auf der Bühne, ließ sich vom Stadion feiern.

Anschließend lieferte Michael Jackson ein Feuerwerk der Performancekunst. Sein Auftritt beinhaltete ein Medley aus "Jam", "Billie Jean" und "Black or White". Das Finale bestand aus "We Are the World", begleitet von einem Chor mit 3.500 Kindern. Dabei hielt das gesamte Publikum farbige Karten hoch, die ein Bild ergaben. Dann folgte "Heal the World". Mit 133,4 Millionen Zuschauern ist diese Super Bowl Halftime Show eines der meistgesehenen Ereignisse in der amerikanischen Fernsehgeschichte.

Und der Wunsch der NFL ging auf. Der Auftritt von Michael Jackson war so ein großer Erfolg, dass zum ersten Mal in der Geschichte des Spiels die Zuschauerzahlen zwischen den Halbzeiten stiegen! Außerdem war dieser Auftritt auch mit dafür verantwortlich, dass sich die Verkaufszahlen von Michael Jacksons Album „Dangerous“ steigerten. Im Nachhinein soll der King of Pop mit seiner Show die Norm für alle weiteren Halftime Shows des Super Bowls festgelegt haben.

Michael Jackson - Super Bowl XXVII 1993 Halftime Show

Michael Jackson   Super Bowl Complete Version HQ
Michael Jackson Super Bowl Complete Version HQ

Weitere Super Bowl-Highlights der 90er