Danny Clinch
25.01.2021

Pearl Jams Klage-Drohung hat Konsequenzen

Nach Klagedrohung ihrer Vorbilder hat die Tributeband (ehem.) Pearl Jamm nun ihren Namen geändert. Geschadet hat's nicht.

Pearl Jam mit Leash

Grunge

Grunge

Dieses Radio feiert Bands wie Alice in ChainsStone Temple PilotsNirvanaPearl Jam und Soundgarden.


Es läuft:
Pearl Jam mit Leash
Sony Music

Pearl Jamm heißt jetzt Legal Jam

Die Enttäuschung war groß, als die Tribute Band von Pearl Jam eine Klageandrohung bekam. Ihr einstiger Name war den US Rockern von Pearl Jam zu nah am Original. So drohten deren Anwälte mit rechtlichen Schritten. Die Tribute Band aus London reagiert und nennt sich ab jetzt Legal Jam

„Ein Name definiert uns nicht. Wir tun, was wir tun, aus Liebe und Respekt für Pearl Jam.“  So das Statement von Legal Jam. Die Art und Weise, wie die Unterlassungsaufforderung von statten ging enttäuscht die Tribute Band jedoch. Gegenüber der BBC sagte Legal Jamm-Gitarrist Tim Love, sie seien aufgefordert worden Domain Namen abzugeben und Merchandise zu vernichten. 

Seit 2016 spielen Legal Jam die Songs ihrer Vorbilder, die sehen durch die alte Namensgebung jedoch ihre Marke bedroht. 

"Der Druck, der durch den aggressiven Wortlaut der juristischen Briefe, die wir erhalten haben, ausgeübt wurde, war so groß, dass wir in Frage gestellt haben, ob wir überhaupt weitermachen wollen." Heißt es in einem offenen Brief an Pearl Jam, der auf Legal Jams Facebook Seite veröffentlicht wurde.

Mit der Bekanntgabe des neuen Namens steht aber fest Legal Jam will weiterhin "die Musik von Pearl Jam auf die leidenschaftlichste und authentischste Art und Weise spielen." Durch die mediale Aufmerksamkeit hat Legal Jam jedoch einige Fans hinzugewonnen. 

Pearl Jam - Alive (1991)