Gorillaz
Gorillaz
12.09.2020

Jede Menge Stars auf dem neuen Gorillaz-Album

Eine neue Episode des "Song Machine"-Projektes der Gorillaz ist draußen.

Seal mit Crazy

90er Hits

90er Hits

Hier hört ihr den ganzen Tag die größten 90er Songs!


Es läuft:
Seal mit Crazy

Gorillaz X The-Cure-Frontmann Robert Smith

"Song Machine" - das ist ein fortlaufender und sich immer weiterentwickelnder Prozess, in dem eine wachsende Liste an Stars unseren Gorillaz Gesellschaft leistet, aufgenommen in den „Kong Studios“.
So jedenfalls erklärt die Plattenfirma das Projekt. Im Rahmen dieses Vorhabens sind Noodle, 2D, Murdoc und Russel schon um die halbe Welt gereist und waren auch Teil in einem Videogame. Jetzt gibt es mit "Strange Timez" eine weitere Episode aus dem Cartoon-Universum mit dem Namen „Song Machine“ – und zwar mit prominenten Gästen: Diesmal ist unter anderem The-Cure-Frontmann Robert Smith mit von der Partie.

Im Video geht es auf den Mond. Absolut sehenswert.

Aber es gibt noch mehr News: Die Gorillaz kündigen außerdem die komplette Sammlung namens "Song Machine: Season One - Strange Timez" für den 23. Oktober an, mit Veröffentlichungen auf CD, Vinyl und Kassette, plus den 17-Track Deluxe- und Super Deluxe Boxsets für die Mega-Fans. Und es wird auch ein Buch geben: Ein sogenanntes „Jahresbuch“ von den Gorillaz.

Auf den  17 Tracks gibt es nicht nur eine coole Vielzahl von Sounds und Genres zu erleben – wieder einmal gibt es auch reihenweise Stars, die mitmachen. Los geht es mit Beck, geht über Elton John bis eben hin zu The Cure-Mann Robert Smith.

Aber damit immer noch nicht genug: Am 12. und 13. Dezember kann man sich auf „SONG MACHINE LIVE“ freuen, eine einzigartige Live-Show in einer Mischung aus Visuals und Gorillaz Live-Performances mit den Songs von „Song Machine“ – zu sehen über einen globalen Livestream bei „LiveNow“. Also jede Menge los für die Gorillaz-Fans.