Aaliyah
IMAGO / ZUMA Wire
Aaliyah
16.01.2023

Das sind die Top 5 Songs von Aaliyah

Sie gehörte zu den erfolgreichsten R’n’B Sängerinnen der letzten 30 Jahre. Obwohl sie nur 22 Jahre alt wurde, hat sie eine beachtliche Karriere vorzuweisen.

Boyz II Men mit I'll Make Love to You

SOUL & RnB

SOUL & RnB

In den 90ern erlebte die klassische RnB eine Revolution. Pop-Einflüsse waren stilprägend für den "Contemporary RnB", den neuen RnB. Brandy und Aaliyah brachten einen Schuss Hiphop in ihren Sound, und ab Mitte der 90er waren Künstler wie Boyz II MenLauryn Hill, Erykah Badu und TLC mit RnB an der Spitze der Charts. Dieses Radio vereint die großen Künstler dieser wichtigen RnB-Epoche.


Es läuft:
Boyz II Men mit I'll Make Love to You
Aaliyah
IMAGO / Everett Collection
Aaliyah

Wann trat Aaliyah ins Rampenlicht?

Ihre Karriere begann, als Aaliyah Dana Haughton 1989 bei der Talentshow Star Search auftrat. Aaliyah war zu dem Zeitpunkt gerade mal 10 Jahre alt. Obwohl sie die Show nicht gewann, erlangten ihre Auftritte große Aufmerksamkeit und der Grundstein ihrer Karriere wurde gelegt. Von da an ging es bergauf für die junge Sängerin.

Mit 14 Jahren unterzeichnete Aaliyah ihren ersten Plattenvertrag. Ein Jahr zuvor lernte sie R. Kelly kennen, mit dem sie an ihrem Debütalbum "Age Ain't Nothing But A Number" arbeitete. Das Album wurde ein großer Erfolg.

Noch erfolgreicher wurde ihr zweites Album „One In a Million“, welches sich weltweit acht Millionen Mal verkaufte.

Außerdem war Aaliyah als Schauspielerin tätig.

Aaliyah
IMAGO / MediaPunch
Aaliyah

Verheiratet mit 15

1994 soll die 15-jährige Aaliyah den 12 Jahre älteren R. Kelly geheiratet haben, da er dachte, sie sei schwanger. Auf der Heiratsurkunde soll die fälschliche Angabe gestanden haben, Aaliyah sei 18 Jahre alt. Im Februar 1995 wurde die Ehe für ungültig erklärt.

20 Jahre nach Aaliyahs Tod kam ans Licht, dass R. Kelly die Sängerin misshandelt haben soll, denn sechs weitere Frauen beschuldigten den „I Believe I Can Fly“-Interpreten der sexuellen Misshandlung.

Aaliyah
IMAGO / ZUMA Wire
Aaliyah

Warum ist das Flugzeug abgestürzt?

Am 25. August 2001 starb Aaliyah bei einem Flugzeugabsturz. Sie war auf den Bahamas, wo Aufnahmen für ein Musikvideo gemacht wurden und wollte mit sieben weiteren Crewmitgliedern zurück nach Miami fliegen. Das Flugzeug stürzte kurz nach dem Start ab.

Später wurde festgestellt, dass das Flugzeug um ca. 400kg überladen war. Zudem stand der Pilot unter Kokain- und Alkoholeinfluss.

Laut neuesten Enthüllungen soll Aaliyah sich geweigert haben, in das Flugzeug zu steigen, als sie hörte, dass es Übergewicht hätte. Ihr Team soll ihr dann Schlaftabletten verabreicht haben, sodass sie von den weiteren Diskussionen über das Übergewicht nichts mitbekam und schlafend in das Flugzeug getragen wurde. Das Flugzeug war weniger als eine Minute in der Luft, als es abstürzte. Alle Insassen kamen ums Leben.

Und hier sind sie: Die Top 5 Songs von Aaliyah:

Aaliyah - Are You That Somebody (Original Video)
Aaliyah - Are You That Somebody (Original Video)

Are You That Somebody (1998)

„Are You That Somebody“ entstand in einer Zusammenarbeit zwischen ihr, Timbaland und Static Major. Der Song ist der Soundtrack zu dem Film Dr. Dolittle.

Aaliyah - If Your Girl Only Knew (Original Video)
Aaliyah - If Your Girl Only Knew (Original Video)

If Your Girl Only Knew (1996)

“If Your Girl Only Knew” wurde auf Aaliyahs zweitem Album „One In a Million“ veröffentlicht und erhielt Doppelplatin. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit Timbaland, was Aaliyah sehr genoss: Ich liebe die Arbeit mit Timbaland. Er versteht, was ich kann und will immer neue Dinge ausprobieren. Wir haben eine tolle Chemie, wir sind musikalische Seelenverwandte“, verriet sie.

Aaliyah - Rock The Boat (Original Video)
Aaliyah - Rock The Boat (Original Video)

Rock The Boat (2001)

Da Aaliyahs Label der Meinung war, dass "Rock the Boat" ein "zu sinnlicher" Song für Aaliyah sei, wurde der Song zwei Jahre lang liegen gelassen und nicht aufgenommen. 2001 wurde der Song aber dann doch aufgenommen und das Musikvideo wurde im August gedreht. Die Veröffentlichung erlebte Aaliyah allerdings nicht mehr.

Aaliyah - Back & Forth (Official HD Video)
Aaliyah - Back & Forth (Official HD Video)

Back And Forth (1994)

„Back And Forth“ war die Leadsingle ihres Debütalbums „Age Aint Nuthin' But a Number“. Es war Aaliyas erste Nummer Eins. Ihr Alter hielt sie damals den Medien gegenüber geheim.

Aaliyah  - One In A Million (Original Video)
Aaliyah - One In A Million (Original Video)

One In a Million (1996)

„One In a Million“ wurde für das gleichnamige zweite Studioalbum aufgenommen. Der Song wurde bei den Soul Train Music Awards 1998 in der Kategorie Best R&B/Soul Single - Female nominiert.